SCP-004

scp-heritage-v3.png
Bewertung: +14+x
Bewertung: +14+x

Objekt-Nr.: SCP-004

SCP004_door-new.jpg

SCP-004-1

Klassifizierung: Euclid

Sicherheitsmaßnahmen: Beim Umgang mit SCP-004-2 bis SCP-004-13 ist äußerste Sorgfalt lebensnotwendig. Die Objekte dürfen ohne eine Eskorte von nicht weniger als zwei (2) Stufe-4-Agenten nicht bewegt oder anderweitig transportiert werden. Unter keinen Umständen sollte irgendeine andere Komponente von SCP-004 durch SCP-004-1 gebracht werden. Die Folgen dieses Handelns sind bis jetzt noch nicht klar und die derzeitigen Kosten der Experimente machen weitere Forschungen unpraktisch. Sollte irgendein in SCP-004-1 eingedämmtes Objekt die Eindämmung brechen oder die Anlage durchbrochen werden, müssen alle Schlüssel hineingebracht und die Tür vor der Aktivierung des Sprengkopfes von Standort-62 geschlossen werden. Unautorisiertes Entfernen der Schlüssel aus der Testzone ist Grund für eine sofortige Terminierung.

Eine Stufe-1-Genehmigung wird für jeden Zugang zu SCP-004-1 benötigt; eine Stufe-4-Genehmigung wird für die Nutzung von SCP-004-2 bis SCP-004-13 benötigt.

Beschreibung: SCP-004 besteht aus einer alten, hölzernen Scheunentür (SCP-004-1) und einem Set aus zwölf (12) rostigen Stahlschlüsseln (SCP-004-2 bis SCP-004-13). Die Tür selbst ist der Eingang zu einer verlassenen Fabrik in [DATEN GELÖSCHT].

Chronologische Geschichte

2.7.1949: Drei Jugendliche, die unerlaubt ein Bundesgrundstück in der Nähe von ██████████ betreten, finden die Tür. Laut ihren Aussagen fanden sie einen Satz Schlüssel in einer Schließbox aus Eisen und stellten fest, welche Tür diese Schlüssel öffnen. Die Jugendlichen werden in Gewahrsam genommen, nachdem sie sich bei Sheriff █████████████████ meldeten, nachdem einer ihrer Freunde (SCP-004-CAS01) verschwand.

3.7.1949: Die lokalen Behörden finden die abgetrennte rechte Hand von SCP-004-CAS01 acht Kilometer von SCP-004-1 entfernt. Andere Teile der Leiche von SCP-004-CAS01 werden in einem Umkreis von 32 km um die Fabrik herum aufgefunden. Beim Verhör erzählen die festgenommenen Jugendlichen den Behörden, dass nach dem Öffnen der Tür mit einem der Schlüssel SCP-004-CAS01 in mehrere Stücke zerrissen wurde, die alle verschwanden. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt die SCP Foundation die Ermittlungen.

4.7.1949: SCP-Agent █████ bekommt von den lokalen Behörden die Schlüssel, um mit den Tests zu beginnen. Die Tests zeigen, dass SCP-004-2 bis SCP-004-13 alle in ein einzelnes Schloss in der großen Tür passen. 12 Klasse-D-Mitarbeiter werden zugeteilt, um die Effekte der Tür zu testen. Von den zwölf (12) Testsubjekten, die jeweils einen anderen Schlüssel benutzen, um die Raum zu betreten, überleben nur zwei (2). Beim Öffnen der Tür mit jedem Schlüsseln außer SCP-004-7 und SCP-004-12 werden die Testsubjekte in mehrere Richtungen auseinandergerissen, es werden jedoch erst später die abgetrennten Teile gefunden. Erst zum Zeitpunkt dieses Schreibens wurden nur zwei (2) Teile eines jeden Subjektes geborgen (mit Ausnahme des Subjekts, das SCP-004-█ benutzte, dessen Teile in unmittelbarer Nähe zerstreut lagen). Die anderen Teile sind im Grunde aus der Existenz verschwunden.

Von den zwei überlebenden Subjekten kehrt nur eins (welches SCP-004-7 benutzt hatte) unversehrt zurück. Das andere kommt in einem halbkatatonischen Zustand zurück nachdem es sich selbst aus dem Raum entfernen konnte, bricht dann auf dem Boden zusammen und muss gefesselt werden, um es daran zu hindern, sich selbst die Augen auszustechen (siehe Anhang A: Psychische Auswirkungen von SCP-004). Das Subjekt, welches SCP-004-7 benutzt hatte, sagt aus, dass er einen großen Raum betreten hatte, der viel zu groß für das angeschlossene Gebäude war. Nach seinem Herauskommen wird SCP-004-1 aufgehebelt und ein bewaffneter Trupp Stufe-3-Agenten tritt ein. Die Größe des Raumes ist unmöglich zu messen und der Türrahmen und die Personen im Raum sind der einzige Teil des Raums, der ertastet oder beleuchtet werden kann.

16.7.1949: Die jugendlichen Verdächtigen und Sheriff █████████████████ werden terminiert.

2.8.1949: █████████████████ wird "Aufgrund von Blindgängern" zur Gefahrenzone erklärt und es werden Zäune errichtet, um das Eindringen von Zivilisten zu verhindern. Tests können beginnen, um die Sicherheit der Exposition gegenüber der Umgebung hinter SCP-004-1 zu ermitteln.

1.12.1950: Raum-Zeit-Anomalien durch die Exposition gegenüber SCP-004 werden bestätigt. Tests werden bis auf weiteres ausgesetzt.

3.7.19██: Die vermissten Überreste von SCP-004-CAS01 erscheinen unerwartet außerhalb von SCP-004-1. Obwohl vor Jahrzehnten getötet, sind die Überreste von SCP-004-CAS01 in keiner Weise verwest und noch warm. Das Blut ist noch nicht geronnen. Die Überreste werden zum Testen einbehalten.

4.7.19██: Die vermissten Überreste der zwölf (12) original Testsubjekte erscheinen auf ähnliche Weise wie die von SCP-004-CAS01. Die Überreste werden als SCP-004-CAS02 bezeichnet. Aufzeichnungen deuten darauf hin, dass sowohl SCP-004-CAS01 als auch -CAS02 SCP-004-██ benutzt hatten.

21.2.1999: Da die Zahl von Atomwaffen steigt und der 3. Weltkrieg in ██ Jahren bevorsteht, wird mit dem Bau von einem Standort in SCP-004-1 begonnen. Der Standort soll Vorräte für ███████ Personentage lagern.

21.4.1999: █████████████████ hat die Erweiterung des Standorts innerhalb von SCP-004-1 angeordnet, um die Notfalllagerung aller mobilen SCP-███-Spezies und einer ██-Petabyte-Datenbank zur Speicherung aller SCP-Daten zu ermöglichen. Die Einrichtung heißt nun Standort-62.

25.9.2000: Standort-62 ist funktionsfähig. Laboratorien und Eindämmungseinheiten sind komplett und können die gefährlichsten Exemplare eindämmen. Backup der SCP-Datenbank hat begonnen.

25.1.2001: Aufgrund der Zeitanomalien (siehe Raum-Zeit-Anomalien weiter unten) ist es erforderlich, dass alle Standort-62-Mitarbeiter permanent im Standort wohnen. Die Familien des Personals sind darüber zu informieren, dass ihre Angehörigen bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen sind. Geklonte Leichen werden für die Beerdigung vorbereitet.

14.7.2003: Massiver Stromausfall im Nordosten der Vereinigten Staaten und ganz Kanada. Aufgrund der anfänglichen Fehler zahlreicher-SCP Generatoren war Standort-62 für dreiundfünfzig (53) Minuten ohne Strom. Während dieser dreiundfünfzig (53) Minuten waren alle am Standort ohne eine Lichtquelle. Sie berichteten, Kreaturen und Menschen zu "spüren", obwohl keine abnormalen Entitäten gesehen oder ertastet werden konnten. Ausgesuchtes Einrichtungspersonal durfte ████████████ (Anhang A) lesen und sagte, die "gespürten" Kreaturen seien von humanoider Größe, aber ansonsten der beschriebenen riesigen Kreatur ähnlich.

Raum-Zeit-Anomalien

SCP-004 scheint raumzeitliche Anomalien hervorzurufen. Personal, das die Einrichtung verlässt, berichtet davon, Zeit zu verlieren. Jene, die für Wochen in der Anlage gearbeitet hatten, beharren darauf, dass sie nur einige Tage in der Einrichtung verbracht haben, und die protokollierten Arbeitszeiten und der verzehrte Proviant untermauern deren Aussagen. Andere Zeitanomalien umfassen die Nutzung von SCP-004-2 bis -13, vor allem das Wiedererscheinen von SCP-004-CAS01 und SCP-004-CAS02 genau ██ Jahre nach der Nutzung von SCP-004-██. ████████████████████ wurde damit beauftragt, alle Aspekte dieser Zeitanomalien zu erforschen. Raumverzerrungen schließen die unmöglich großen Dimensionen des von SCP-004-7 geöffneten Gebiets mit ein. Ähnlich deutet der Stromausfall von 2003 darauf hin, dass es eine alternative Existenzebene innerhalb desselben Raums gibt, den Standort-62 einnimmt.

Zusätzliche Anmerkungen

Tests, die an SCP-004 durchgeführt wurden, haben ergeben, dass zehn (10) Schlüssel eine Dimension öffnen, in der andere physikalische und topologische Gesetze wirken als in unserer Dimension. Testsubjekte, die diesen Gesetzen ausgesetzt sind, werden auseinandergerissen und ihre Körperteile werden an verschiedenen Orten abgelegt, von denen nur drei nachweislich auf der Erde sind. An zwei dieser Orte abgelegtes Material erscheint sofort; Material, das beim dritten abgelegt wird, erscheint exakt ██ Jahre in der Zukunft. Die anderen sieben Orte sind derzeit unbekannt.

Aktuelle Tests konzentrieren sich auf zwei Forschungszweige. Der erste sucht nach Wegen, die feindliche Topologie von SCP-004 zu überleben. Der zweite [DATEN GELÖSCHT] deutet darauf hin, dass SCP-004-2 bis SCP-004-13 noch andere Türen als SCP-004-1 öffnen könnten.

Anhang A: Psychische Auswirkungen von SCP-004-12

Jeder Klasse-D-Mitarbeiter, der SCP-004-12 nutzt, kehrt in einem katatonischen Zustand zurück und ist unfähig zu sprechen. Manche haben vielleicht noch genug Energie übrig, um zu versuchen, sich die Augen auszukratzen. Von den 16 Subjekten haben nur 4 überlebt. Nur eines hat seine Sprache nach langer Psychotherapie wiedererlangt. Er konnte dem Psychiater erzählen, dass er eine riesige grüne Kreatur sah, so groß, dass das meiste ihres Körpers sich über sein Sichtfeld hinaus erstreckte. Er berichtete von einer angeborenen Angst und plötzlicher Erkenntnis, "als ob es etwas wäre, das tief in [seinen] Urängsten vergraben ist", und von einer erzwungenen Implantation von "unbegreiflichen" Erinnerungen. Das Subjekt zeigt eine akute anterograde und retrograde Amnesie.

Anhang B: Zusätzliche Informationen

Objekt Nr.: SCP-004-14

Bergungsdatum: 02.09.1950

Ursprung des Objekts: Das Objekt wurde an anderer Stelle auf dem Fabrikgelände gefunden, im vorher unentdeckten Büro des Geschäftsführers.

Beschreibung: Das Objekt erscheint als eine große unlackierte Holzkiste. Die Kiste kann mit dem "sicheren" Schlüssel, SCP-004-7, und mit fünf der "unsicheren" Schlüssel geöffnet werden (Siehe Dokument SCP-004-1).

Nachdem SCP-004-14 mit SCP-004-7 aufgeschlossen wird, öffnet sie sich automatisch an Scharnieren. Das Volumen des Raumes im Inneren ist exakt fünf Mal größer als die äußeren Dimensionen vermuten lassen. Gegenstände, die hineingelegt werden, während die Kiste geöffnet bleibt, haben keinen Einfluss auf das Gewicht oder andere Eigenschaften der Kiste. Wird der Deckel jedoch geschlossen und verriegelt, verschwinden alle Gegenstände unwiederbringlich. Personal, das in der Kiste eingeschlossen ist, ist ebenfalls nicht wiederauffindbar, obwohl der Verlust von Personal auf diese Weise die Träume von [DATEN GELÖSCHT] deutlich zu beeinflussen scheint.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License