Projekt Morgenpforte
Bewertung (rating): +4+x

Zwischenfall-SE-18-█-Tonaufzeichnung-1:

Anmerkung: Die Tonaufzeichnung stammt vom persönlichen Diktiergerät von Dr. Steiner, dem Projektleiter von Projekt Morgenpforte.


[Beginn der Aufnahme]

Dr. Steiner: Es ist endlich soweit, nachdem der K5-Rat meinen Antrag stattgab, wird heute das Projekt Morgenpforte durchgeführt. Es erfüllt mich mit Stolz dass ich als Projektleiter diesen monumentalen Augenblick leiten darf. Gemäß den Sicherheitsvorschriften für experimentelle Realitätsüberschreitungen wurde der Sektor auf dem sich der Raum mit SKP-035-M befindet abgeriegelt und von jeglichem verzichtbaren Personal geräumt. Neben meiner Wenigkeit, Dr. Steiner, befindet sich im SKP-035-M-Raum Dr. Fischer als Projektassistent und T-1951 als Testsubjekt für die sechste Komponente von SKP-035-M. Gemäß den Sicherheitsvorschriften von SKP-035, für den Fall eines SKP-035-4 Übergangs, ist ein Sicherheitsbeamter, Herr Rose, mit einem Flammenwerfer anwesend. SKP-045 wurde vor wenigen Minuten durch einen geheimen Transfer in den SKP-035-M-Raum transferiert.

[Räuspern von Dr. Steiner]

Dr. Steiner: Mehr als eine Paranormalie hat dem Sonderkommando für Paranormales bewiesen dass andere Paralleluniversen abseits der uns bekannten Realität existieren. Doch bisher war keine dieser anderen Realitäten ansatzweise mit unserer vergleichbar aber dank SKP-045 und dem unvergleichbaren deutschen Intellekt gibt es einen Hoffnungsschimmer am Horizont. Wenn Projekt Morgenpforte gelingt werden wir in der Lage sein andere Welten mit Deutschen zu finden und mit Hilfe von SKP-035-M werden wir sogar in der Lage sein die Realitäten unserer deutschen Blutsgeschwister zu betreten. So können wir ihnen mit unserem Fortschritt helfen, dass ihr Glück das selbige wird was das Anrecht eines jeden Deutschen in unserer Realität ist und bald auch in ihrer sein wird, wenn das nicht schon der Fall ist. Um aber SKP-045 mit SKP-035-M zu nutzen wurde SKP-035-M mit einer sechsten Komponente ergänzt. Diese besteht aus einem Stuhl mit einer Kopfhalterung und einer Haube durch die das visuelle Bild was das Testsubjekt sieht, an SKP-035-M weiterleitet. Zudem steht ein Tisch mit SKP-045 vor der sechsten Komponente.

[Tiefes durchatmen von Dr. Steiner]

Dr. Steiner: Der Moment der Wahrheit ist gekommen, ist alles bereit für das Experiment?

Dr. Fischer: T-1951, ist an die sechste Komponente von SKP-035-M angeschlossen und die SKP-035-M bereit für das Experiment.

Dr. Steiner: Vermerke, Herr Rose gibt mit einer Handgeste sein okay. T-1951, sind Sie bereit ihrem Vaterland einen nie zuvor da gewesenen Dienst zu erweisen?

T-1951: Jawohl!

Dr. Steiner: Wenn jeder Klasse-T Mitarbeiter so ein glühender Patriot wäre. Beginnen wir mit Projekt Morgenpforte. Wie vom K5-Rat festgelegt, aktiviere ich SKP-045 während ich an eine weiß farbige Wand eines SKP-035-M-Raums denke. Merke an, die Wände des SKP-035-M-Raums sind in einem standardmäßigen blassgrünen Farbton gestrichen und bei erfolgreichem Erscheinen von SKP-035-1 soll eine Fotografie vom Raum, wo sich SKP-035-2 befindet, geschossen werden.

[Kurze Pause]

Dr. Steiner: SKP-045 ist aktiviert, ich lege jetzt über SKP-045 eine Abdeckvorrichtung mit einer Öffnung die zu T-1951 gerichtet ist, so dass nur der Klasse-T Mitarbeiter ins SKP-045 schauen kann.

[Aufnahmestopp]

[Fortsetzung der Aufnahme]

Dr. Steiner: Der paranormale Effekt von SKP-045 ist aktiv und T-1951 schaut ins SKP-045, ist jedoch nicht mehr ansprechbar. Dr. Fischer, aktivieren Sie SKP-035-M.

Dr. Fischer: Ist an!

Dr. Steiner: Ein SKP-035-1 manifestiert sich vor der zweiten Komponente von SKP-035-M!

Dr. Fischer: Es Funktioniert! Sehen Sie, Dr. Steiner, es funktioniert! Wir haben ein offenes Portal zu einem Paralleluniversum!

Dr. Steiner: Ich sehe, einen leeren Raum welcher in weiß gestrichen ist! Projekt Morgenpforte ist geglückt! Dr. Fischer, haben Sie den Fotoapparat?

Dr. Fischer: Ja, hier hab ich ihn.

[Dumpfes Explosionsgeräusch im Hintergrund]

Dr. Steiner: Beim Barte des Führers, was ist passiert?

[Alarmsirenen heulen]

Lautsprecheranlage: Zwischenfall! An das gesamte Personal! Suchen Sie den nächstgelegenen Schutzraum auf!

[Alarmsirenen heulen]

[Dumpfes Klopfen]

Dr. Steiner: Keiner öffnet die Tür!

[Öffnungsgeräusch der elektronischen Sicherheitstür]

Unbekannte Stimme: Wir müssen Sie alle zum nächst gelegenen Schutzraum evakuieren!

Dr. Steiner: Das geht nicht! Wir befinden uns in mitten eines Experiments mit einer hohen Prioritätsstufe!

Unbekannte Stimme: Brechen Sie das Experiment ab. Das Forschungspersonal und die SKPs müssen evakuiert werden.

Dr. Steiner: Moment mal, sagten Sie "die SKPs"? Woher wissen Sie davon dass sich hier mehr als ein SKP befindet?

[Alarmsirenen heulen]

Lautsprecheranlage: Feindinfiltration! An das gesamte Personal! Halten sie ihren Mitarbeiterausweis bereit! Suchen Sie den nächstgelegenen Schutzraum auf! Alle Sicherheitskräfte sind zur tödlicher Waffengewalt autorisiert!

[Alarmsirenen heulen]

[Ende der Aufnahme]

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License