Objektklassen

scp-heritage-v3.png
Bewertung: +5+x
Bewertung: +5+x

Allen anomalen Objekten, Entitäten und Phänomenen, die Sicherheitsmaßnahmen bedürfen, wird zwecks Erforschungspriorität, Finanzierung und dergleichen eine Objektklasse zugeteilt. Wie ein Objekt klassifiziert wird, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, hauptsächlich jedoch von der Schwierigkeit der Eindämmung und der Gefahr für die Foundation und die Menschheit insgesamt.

Die Klassifizierung einer Anomalie kann anhand neuer Forschungsergebnisse oder Veränderungen des Objekts ebenfalls geändert werden.

Primäre Klassen

Dies sind die gängigsten Objektklassen, die den Großteil der SCP-Datenbank ausmachen.

Sicher

Als Sicher klassifizierte Anomalien sind entweder hinreichend erforscht, sodass sie vollständig und zuverlässig dauerhaft isoliert oder eingedämmt werden können, oder solche, deren anomale Effekte nicht auftreten, wenn sie nicht mit Absicht aktiviert werden.

Dass eine Anomalie als Sicher klassifiziert ist bedeutet jedoch nicht, dass ihre Handhabung oder Aktivierung keine Gefahr birgt, weshalb alle Mitarbeiter die Sicherheitsmaßnahmen stets einzuhalten haben.

Es folgt eine Liste der 25 höchst bewerteten als Sicher klassifizierten SCPs:


Für eine vollständige Liste der als Sicher klassifizierten SCPs siehe hier.

Euclid

Objekte der Klasse Euclid sind Anomalien, die entweder unzureichend erforscht oder grundsätzlich unvorhersehbar sind, sodass eine zuverlässige Eindämmung bzw. Isolation nicht immer möglich ist, die Gefahr, die von ihnen ausgeht, jedoch nicht für eine Klassifizierung als Keter ausreicht. Die meisten Anomalien, die von der Foundation katalogisiert und eingedämmt werden, werden anfangs als Euclid klassifiziert, bis sie entweder hinreichend erforscht sind oder ein Gefahrenpotential gezeigt haben, das sie für eine Keter-Klassifizierung qualifiziert.

Insbesondere werden sämtliche Anomalien, welche eigenständig, empfindungsfähig und/oder intelligent sind aufgrund der natürlichen Unvorhersehbarkeit von Objekten, die von sich aus denken oder handeln können, mindestens als Euclid klassifiziert.

Es folgt eine Liste der 25 höchst bewerteten als Euclid klassifizierten SCPs:


Für eine vollständige Liste der als Euclid klassifizierten SCPs siehe hier.

Keter

Als Keter klassifizierte Objekte sind Anomalien, von denen eine grundsätzliche ernsthafte Gefahr für die Sicherheit von Personal der Foundation und dem Rest der Menschheit ausgeht und die entweder umfassenderer und komplexerer Sicherheitsmaßnahmen bedürfen oder die mit den derzeitigen Mitteln und Wissen der Foundation nicht vollständig eingedämmt bzw. isoliert werden können.

Diese Anomalien gelten als die gefährlichsten und sämtliche Forschung ist der Verbesserung der Eindämmungs- bzw. Isolationsmaßnahmen oder, als letztem Ausweg, der zeitnahen Neutralisation der Anomalie oder ihrer anomalen Effekte gewidmet.

Es folgt eine Liste der 25 höchst bewerteten als Keter klassifizierten SCPs:


Für eine vollständige Liste der als Keter klassifizierten SCPs siehe hier.

Thaumiel

Die Thaumiel-Klasse gilt für Anomalien, die die Foundation speziell zur Eindämmung anderer SCPs einsetzt. Selbst die bloße Existenz von Objekten der Thaumiel-Klasse ist meist auf höchster Ebene der Foundation geheim und ihre Standorte, Funktionen und ihr aktueller Status sind nur wenigen Mitarbeitern der Foundation außerhalb des O5-Rates bekannt.

Es folgt eine Liste der 25 höchst bewerteten als Thaumiel klassifizierten SCPs:


Für eine vollständige Liste der als Thaumiel klassifizierten SCPs siehe hier.

Neutralisiert

Neutralisierte Anomalien sind solche, die nicht länger anomal sind oder die absichtlich oder versehentlich zerstört beziehungsweise ausgeschaltet wurden oder aus einem anderen Grund nicht mehr funktionieren oder anomale Effekte aufweisen.

Die Dokumentation neutralisierter Anomalien wird für die Nachwelt archiviert und für den Fall, dass die Anomalie ihre anomalen Effekte wiedererlangt oder in der Zukunft wieder erscheint.

Es folgt eine Liste der 25 höchst bewerteten als Neutralisiert klassifizierten SCPs:


Für eine vollständige Liste der als Neutralisiert klassifizierten SCPs siehe hier.

Apollyon

Bei SCPs der Apollyon-Klasse handelt es sich um Anomalien, die nicht eingedämmt werden können, von denen erwartet wird, dass sie in Kürze aus der Eindämmung ausbrechen, oder um ein anderes ähnliches Szenario. Solche Anomalien stehen in der Regel im Zusammenhang mit weltbedrohenden Bedrohungen oder einem K-Klasse-Szenario irgendeiner Art und erfordern massive Anstrengungen der Foundation, um sie zu bewältigen1.

Es folgt eine Liste der 25 höchst bewerteten als Apollyon klassifizierten SCPs:


Für eine vollständige Liste der als Apollyon klassifizierten SCPs siehe hier.

Archon

Anomalien der Archon-Klasse sind Anomalien, die theoretisch eingedämmt werden könnten, aber aus irgendeinem Grund besser nicht eingedämmt werden sollten. Archon-Anomalien können ein Teil der Konsensrealität sein, der sich nur schwer vollständig eindämmen lässt, oder sie können nachteilige Auswirkungen haben, wenn sie eingedämmt werden. Diese SCPs sind nicht uneindämmbar - das entscheidende Merkmal dieser Klasse ist, dass die Foundation sich dafür entscheidet, die Anomalie nicht einzudämmen.

Es folgt eine Liste der 25 höchst bewerteten als Archon klassifizierten SCPs:


Für eine vollständige Liste der als Archon klassifizierten SCPs siehe hier.

Nicht dem Standard entsprechende Klassen

Die folgenden Objektklassen sind Unterklassen, die die primäre (oder ehemalige) Klasse des Objekts ergänzen.

Erklärt

Erklärte Anomalien sind solche, die vollständig erforscht und verstanden wurden, sodass ihre Effekte durch normale Wissenschaften erklärbar sind, sie fälschlicherweise oder irrtümlich als anomal eingestuft wurden oder die derart weit verbreitet und publik sind, dass eine Eindämmung nicht mehr möglich ist.

Für eine vollständige Liste der als Erklärt klassifizierten SCPs siehe hier.

Esoterische/Narrative Klassen

Esoterische Objektklassen, die gelegentlich auch als narrative Klassen bezeichnet werden, sind Objektklassen, die in keinen der oben genannten Abschnitte fallen. Sie werden im Allgemeinen nur einmal verwendet und dienen dazu, die Erzählung in einem bestimmten SCP aufzuwerten. Es wird dringend empfohlen, dass SCPs eine der hier aufgeführten Standard-Objektklassen verwenden. Einige Autoren entscheiden sich für Ausnahmen von diesen Regeln, was aber nur sehr selten vorkommt und ihre Existenz und Platzierung muss gerechtfertigt sein. Viele Mitglieder der Website werden nicht standardisierte Objektklassen ablehnen, wenn sie ohne Grund verwendet werden.

Für eine vollständige Liste der esoterischen Klassen, siehe hier.

Ausgemustert

Ausgemustert ist eine Objektklasse, die in der Vergangenheit von leitenden Mitarbeitern der Website verwendet wurde, um unerwünschte Artikel nicht nur zu löschen, sondern sie in einer Art "Wand der Schande" zu platzieren, um als Beispiel dafür zu dienen, was man nicht tun sollte. Diese Objektklasse wird nicht mehr verwendet.

Das Ausmustern von Artikeln wird nicht mehr durchgeführt, zum einen, weil solche schwerwiegenden Änderungen durch das SCP-Personal nicht mehr erlaubt sind, und zum anderen, weil die Sache mit der Ausmusterung voll nach hinten losgegangen ist. Weitere historische Informationen über ausgemusterte SCPs und ihre Verwendung in der Vergangenheit finden Sie im "Geschichte des Universums"-Hub.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License