Bedrohungsstufen der Foundation in Frankreich

Einige neuere SCPs der SCP Foundation in Frankreich weisen als zusätzlichen Indikator eine "Bedrohungsstufe" auf. Diese dient dazu, die Gefahr einzuschätzen, die von einem SCP im Fall eines Eindämmungsbruchs ausgeht.

ACHTUNG: Es ist zu beachten, dass die Bedrohungsstufe zusätzlich zu der Objektklasse verwendet wird.

Es gibt 7 Bedrohungsstufen, die jeweils durch eine Farbe dargestellt werden:

o Weiß:

Das Objekt kann für die Foundation von Nutzen sein und seine Verwendung ist streng geregelt, wie in den jeweiligen Sicherheitsmaßnahmen beschrieben. Kommt oft bei Sicher-SCPs vor.

Blau:

Das Objekt kann der Foundation von Nutzen sein, aber seine Mechanismen sind schlecht verstanden oder bleiben unbekannt. Dies kann sich dadurch äußern, dass das Objekt undefinierte Eigenschaften hat oder die Entitäten auf verschiedene Personen unterschiedlich reagieren. Kommt oft bei Sicher- und Euclid-SCPs vor.

Grün:

Das Objekt ist weder besonders nützlich noch gefährlich, solange es richtig gehandhabt wird. Kommt oft bei SCPs der Klasse Sicher und Euclid vor.

Gelb:

Das Objekt ist schädlich, aber leicht wieder einzudämmen, zum Beispiel wenn es schnell unter Kontrolle gebracht werden kann, solange bestimmte, leicht zu erreichende Bedingungen erfüllt sind. Kommt oft bei den Klassen Sicher, Euclid und sogar Keter vor.

Orange:

Das Objekt verhält sich unvorhersehbar, kann gefährlich und schwer zu kontrollieren sein. Kommt oft bei den Klassen Euclid und Keter vor und ist die niedrigste Bedrohungsstufe für humanoide SCPs.

Rot:

Das Objekt verhält sich unvorhersehbar und hat das Potenzial, sehr großen Schaden anzurichten. Ein Eindämmungsbruch kann zu einem K-Klasse-Szenario führen. Es ist daher mit großer Vorsicht zu behandeln. Kommt oft bei SCPs der Klassen Euclid und Keter vor.

● Schwarz:

Das Objekt kann weltweit größten Schaden anrichten. Der Eindämmungsbruch eines solchen Objekts ist synonym für ein XK-Ende-der-Welt-Szenario und ihre Wiedereindämmung oder Neutralisierung ist als oberste Priorität anzusehen. Solche Objekte sind fast immer als Keter klassifiziert.



WICHTIG: Zu beachten ist, dass einem Objekt, das die Tendenz hat, sein Verhalten unter noch nicht identifizierten Umständen zu ändern, eine sekundäre Bedrohungsstufe zugeordnet werden kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass es möglich ist, falls ein Objekt sein Verhalten unter unbekannten Umständen ändert, ihm eine sekundäre Bedrohungsstufe zuzuweisen.

Ist keine Bedrohungsstufe festgelegt, gilt diese als: Unbestimmt

Ein Beispiel: Ein Stein, der eine Explosion des gesamten Multiversums verursacht, allerdings nur wenn eine einbeinige Saxophonistin mit einem rosa Tutu aus 100 % Baumwolle aus einer Laune heraus … das wäre nicht nur ein minder gutes SCP, es sollte als Sicher und Schwarz klassifiziert werden. Sicher, weil es äußerst unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich) ist, dass es aktiviert wird, und Schwarz, weil es ein XK-Szenario auslösen kann.

Umgekehrt wäre ein Humanoider, der sich teleportieren kann, indem er einen schmutzigen Witz macht und die Zunge herausstreckt, Euclid und Orange.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License