Kurier Januar 2021

scp-heritage-v3.png
Bewertung: +11+x
Bewertung: +11+x

AUSGABE JANUAR 2021
DIGITAL.#021

FOUNDATION
KURIER

DER EXPLOSIVE HIT ZU SILVESTER?

Neueste Forschungen an verdächtigem Feuerwerk ergaben, dass es sich bei Feuerwerksraketen um gescheiterte Versuche R.T.I.s handelt, eine Waffe mit veränderbarer Explosionsfarbe und dennoch hoher Sprengkraft herzustellen. Nach der Aufgabe der Entwicklung erwies sich der Verkauf der Raketen in vielen Ländern als sehr lukrativ und wurde gerade um den Jahreswechsel beliebt für spektakuläre Shows.
WEITER AUF SEITE 12

RUTSCHGEFAHR: DAS BESTE SCHUHWERK BEIM EIMDÄMMUNGSBRUCH IM TEST • WAS WIRKLICH AM 24.12. AN STANDORT-DE1 PASSIERT IST

Inhaltsverzeichnis

Hier erfahren Sie wie immer alles, was in unseren schönen Hallen so passiert. Von Klatsch und Tratsch, über neueste Sicherheitsmaßnahmen, hin zu den besten Strahlenschutzanzügen, die die Foundation für ihre Mitarbeiter zu bieten hat. Das Team des Foundation-Kuriers wünscht Ihnen viel Vergnügen beim Lesen!

Schichtwechsel

Wir begrüßen unsere neuen unbezahlten Praktikanten Mitglieder! Ein herzliches Willkommen an (KlammerZu(KlammerZu, Elias aka Mr Snake Elias aka Mr Snake , NotChthollyNotChtholly, DrizidaDrizida, Marco HennenbergerMarco Hennenberger, einfachLukaeinfachLuka, GramlinGramlin, DasKaesebrotDasKaesebrot und Leandrohus Leandrohus !

Kein Weihnachtsgeld für die Temporalabteilung?

Nach Aussage der Besoldungsstelle soll es zu einem Verrechnungsfehler gekommen sein, als überprüft wurde, ob das 13. Monatsgehalt bereits ausgezahlt wurde. Ein Betroffener meinte hierzu "Immerhin haben unsere Adventskalender 45 Türchen".
MEHR DAZU AUF SEITE 24

Schokolade für alle!

Am 6. Dezember 2020 wurden an beinahe allen Standorten der deutschsprachigen SCP-Foundation eine ungewöhnliche große Menge an Schokoladenfiguren in Form eines Nikolauses vor den Türen der Mitarbeiterquartieren gesichtet. Sogar D-Klasse-Mitarbeiter bekamen einen! Manche Mitarbeiter erhielten mehr als andere. Es soll sogar Sichtungen eines adipösen, rotgekleideten Mannes gegeben haben. "Er hat wie ein Papst ausgesehen! Nur in rot, und in dick und mit einem goldenen Stab", sagte einer der Augenzeugen.

Entwarnung im biotechnologischen Labor

Die beiden unbeabsichtigt in Sektor 64/F freigesetzten Nanobotschwärme zur Reinigung sanitärer Einrichtungen bzw. experimenteller Ausleuchtung haben sich als völlig ungefährlich für den Menschen erwiesen. Prof. Dr. Dr. Prumt hierzu: "Im Gegenteil, Schwarm eins heilte sogar meine chronische Erkältung und das Lesen im Dunkeln ist ein Segen!" Näheres und Informationen zu freiwilligen Injektionen:
WEITER AUF SEITE 5

Emotions-chromatische Kittel nun verfügbar!

Endlich sind die Zeiten des unangenehmen "Smalltalks" und falsch verstandener angeblicher zwischenmenschlicher Signale vorbei. Im Kantinen- und Freizeitbereich kann das Personal nun die Farbe seiner Kleidung per Gedanke frei bestimmen. Merke: Geh' ich Richtung Grünspan, sprich mich einfach gern an, doch leucht' ich mehr so blutigrot: Tod.
Farbskala einmalig beiliegend.


Neue Artikel und Geschichten

Hier folgt eine Auswahl neuer Artikel, die unsere Doktoren in mühevoller Forschungsarbeit in den vergangenen Wochen hervorgebracht haben und welche durch das Feedbackteam genehmigt wurden.

Einrichtungsdossier Standort-DE3

Funktion: Eindämmung und Erforschung radioaktiv strahlender oder verseuchter Anomalien, Entwicklung neuer strahlentechnischer Schutzausrüstung sowie die Aufnahme des Atommülls der Stromgeneratoren der Foundation (ehemals).

von Dr OreDr Ore

Der Zornregulator, Teil 1

Ferra sah hinter den beiden Spießgesellen das, was sie sehen wollte und drückte ab. Es war egal, ob sie das Ziel lebendig zurückbrachte, solange genug übrig blieb, um es zu identifizieren. Silus betrachtete mit großen Augen das rauchende Loch, das plötzlich in seiner Brust prangte, bevor er zusammenbrach.

von Dr OreDr Ore

Der Zornregulator, Teil 2

Elli sah hinter ihm noch eine Frau mit silbernen Haaren und einem dicken Zigarrenstummel im Mund, die mit einer Plasmakanone mit den Ausmaßen einer Baby-Badewanne auf sie anlegte.
Keine Sklavenhändler, die benutzten keine tödliche Gewalt und waren obendrein nicht nur zu zweit. Kopfgeldjäger!

von Dr OreDr Ore

Der Zornregulator, Teil 3

"Gut", knurrte Elli. "Und jetzt rück meinen Zornregulator ra-"
Dean war gerade noch schnell genug, um sie auf ihrem Stuhl zurückzuziehen, sonst hätte ihr der Schuss der Plasmakanone den Kopf weggeblasen.
Aura löste sich augenblicklich in Luft auf.

von Dr OreDr Ore

SCP-216-DE: Goliath ohne David

Die Foundation wurde durch die versehentliche Veröffentlichung der Baupläne auf SCP-216-DE aufmerksam. Ein Webcrawler fand sie auf der mittlerweile gelöschten Website der SupraEarth Mechanics.

von Flaming2204Flaming2204

"Content Creation" oder: Wie man Teil der Community ist, ohne SCPs zu schreiben

Inhalte, oder auch "Content" zu erstellen, welche trotzdem gern gelesen oder angesehen werden, welche der Community helfen und ein freundliches Miteinander fördern, sind immer gern gesehen und tragen massiv zu der Bekanntheit der Communities bei.

von TanijaTanija

Foundation-Anfragen-und-Informationlog (F.A.I.L.)

Antrag: Mein Arzt hat mich auf eine amnesikafreie Diät gestellt, habt ihr Birchermüsli ohne Amnesika?

von Einer von RabeEiner von Rabe

SCP-261-DE: Das Zeitgefängnis

In Abständen zwischen drei Minuten und achtzehn Stunden wird in einem kugelförmigen Raum in SCP-261-DE mit einem Durchmesser von etwa 400 m die Zeit abwechselnd beschleunigt, verlangsamt, normalisiert oder umgekehrt.

von Dr OreDr Ore

SCP-241-DE: Keiner wird dich vermissen

Kunden wie auch Angestellte berichteten außerdem, öfters Eruktations- und Flatulenzgeräusche zu hören, ohne jedoch eine Quelle ausfindig machen zu können. Zudem wurde berichtet, dass das Wischwasser der Reinigungskräfte für einige Zeit nach getaner Arbeit blutrot eingefärbt war.

von Dr OreDr Ore

SCP-277-DE: Dratsie-Königin

Die Legenden beschreiben ebenfalls, dass gefangene Otterkönige ihre Reichtümer im Austausch für ihre Freiheit darbieten würden, jedoch die Pelze einer solchen Kreatur anomale Fähigkeiten an den Träger verleihen, was sie zu beliebten Zielen bei noch stark abergläubischer Landbevölkerung macht.

von TanijaTanija

SCP-159-DE: Homo phoca vitulina

Eure Kriege, die Waffen und Gifte, die ihr ins Meer werft, die Jagd und Organisationen wie ihr, haben tausende von uns das Leben gekostet. Und dabei waren wir nie viele. Vielleicht bin ich die Letzte.

von Dr_GromDr_Grom

SCP-233-DE: Hakemann

Nach Aufnahme der Tests und Zeugenaussagen verschiedener Anwohner des Gebietes um den Urdenbacher Altrhein ergab sich, dass es sich bei der Entität um den so genannten "Hakemann" handelt, eine Legende, die seit Jahrhunderten den Kindern erzählt wird, um sie vor dem Ertrinken zu bewahren.

von KibanashoteKibanashote, Neufassung: TanijaTanija

KEINE EINGABEN ERHALTEN.

NEHME LETZTEN ALPHA-PRIORITÄT-TASK WIEDER AUF: VERNICHTUNG DER PARANORMALEN BEDROHUNG 'EUROPÄISCHE FÖDERATION' UND BEENDIGUNG DES EUROPÄISCHEN UNABHÄNGIGKEITSKRIEGS.

von Dr OreDr Ore

SCP-289-DE: Der großartige Bazoo

SCP-289-DE: Ohhh, die waren gaaaanz böse! Die wollten den Geburtstag kaputt machen! Die wollten den Spaß verderben! Die ollen Muffelköpfe! Niemand macht eine Bazoo-Party kaputt! Böse Kinder bekommen keine Party! Die gehören bestraft!

von GramlinGramlin

Träumen mit Elli, Teil 1

Elli war zum Zerreißen gespannt, während sie die gewaltigen Hallen durchschritt, die sich in Weiß und Grau über ihr auftürmten. Durch Fenster konnte man die gnadenlose Leere des Weltalls sehen.

von Dr OreDr Ore

Bruderschaft

Wir machten uns daher das Land zu untertan und die Abscheulichkeiten, welche uns einstmals das Fürchten lehrten, jagten wir hinfort. Jedoch waren diese alptraumhaften Abnormalitäten nicht gewillt, auf ewig aus ihren ehemaligen Domänen zu entschwinden.

von BelvelskiBelvelski

Träumen mit Elli, Teil 2

Kopfschüttelnd öffnete Dean die Tür und wuchtete Chloe trotz seiner reduzierten Körpermasse mit einer Hand auf Ellis Schoß, während er auf das Gas trat.

von Dr OreDr Ore

SCP-266-DE: Tintenpirscher

SCP-266-DE pirschte sich an das Eindämmungsteam an und attackierte sie aus einem Tintenklecks. Zwei Minuten nachdem SCP-266-DE das SCP-Foundation-Personal in sein Taschenuniversum gezogen hat, kamen sie als SCP-266-DE-2 wieder heraus und verteidigten die Entität.

von IbimsBlueXiioIbimsBlueXiio

SCP-202-DE: Lilley & Scalice

Der schriftliche Inhalt jener Akte stellt die erste Anomalie unter der Bezeichnung SCP-202-DE dar. Die in SCP-202-DE-1 hinterlegten Tatsachen/Fakten, die ein zuvor unbekanntes Keter-Objekt namens Lilley & Scalice detailliert beschreiben, stimmen mit der von der Foundation beobachteten Realität nicht überein.

von cold_Nightscold_Nights

Träumen mit Elli, Teil 3

"Na dann, aufgepasst. Unspezifizierter Zwergstern, Entwicklungsstadium der Hauptreihe, achttausend Kilometer Durchmesser. Du sollst eine Dysonsphäre bauen, erläutere grob, wie du vorgehst."

von Dr OreDr Ore

SCP-203-DE: Ein Monument der Apokalypse

Vor Ort wurde ein Buch über die Anomalie entdeckt, welches darauf hindeutet, dass die Kombination einem Ritual dient, welches die Welt "reinigen" soll.

von R4D14N73N3R6YR4D14N73N3R6Y

SCP-284-DE: R.T.I. Gargoyle

Zuvor war lange über eine Kollaboration mit R.T.I. diskutiert worden, die anschließenden Verhandlungen und die Festlegung aller Parameter und Anforderungen an das Produkt dauerte noch einmal doppelt so lange. Schließlich wurde das System am 1.11.2003 angefordert und etwa zwei Jahre später geliefert.

von Dr HimyDr Himy


Neue Übersetzungen

Dies ist nur eine kleine Auswahl an neuen Übersetzungen, die unser fleißiges Team in den vergangenen Wochen hinzugefügt hat.

SCP-5031: Noch ein weiteres Mördermonster

Ich habe keine Ahnung, wer das geschrieben hat, aber es gibt eine Menge, was ich dieser Person gerne sagen würde. Ich bin kein Fan davon, ein Lebewesen zehn Jahre lang in einer Metallkiste einzusperren, egal wie pragmatisch es auch sein mag.

übersetzt von Doktor CyberionDoktor Cyberion

Zeitstrahl η-5

In einem Effekt, der eine unserer Königinnen schwächt, scheint kein Nutzen zu liegen. also, lass uns mal nichts übereilen, yasna, wir könnten eine der foundation treue königin entführen und mit einer dummen ersetzen. das sollte recht nützlich sein.

übersetzt von ZescZesc

SCP-001 – WJS' Vorschlag – Normalität

Alle Aktivitäten und Objekte außerhalb der Parameter von SCP-001 sind nachzuverfolgen, zu sichern, einzudämmen, aus der öffentlichen Kenntnis zu entfernen und durch die SCP Foundation zu schützen. Studien solcher Objekte können in Vorschlägen für weitere Aktualisierungen von SCP-001 Verwendung finden.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-001 – WJS' Vorschlag (freigegeben)

Egal wer du bist, die Tatsache, dass du hier bist und dies liest, bedeutet nur eins: Du bist anomal.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

Doktor Cimmerian klickt auf Allen antworten

WELCHEN TEIL VON HÖRT AUF, ALLEN ANTWORTEN ZU KLICKEN, HABT IHR IDIOTEN NICHT VERSTANDEN?
Grüße,
A. Clef

übersetzt von Dr AliceDr Alice

Der Fall der Toiletten-Käseetiketten

"Doktor Cimmerian, bitte hören Sie damit auf, Etiketten von Käsepackungen in die Kabinen der Männertoilette zu kleben. Dies ist Ihre erste und einzige Warnung."

übersetzt von Dr AliceDr Alice

Eine Geschichte der kleinen Rache

"Wie auch immer … Wir erhielten mehrere Beschwerden darüber, dass Sie die Mikrowelle im Pausenraum dazu nutzen, äh, Fisch darin aufzuwärmen."

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-166: Nur eine halbwüchsige Gäa

Sechzehn Jahre, in denen sie nicht durch eine Stadt gehen oder einen Film anschauen oder einfach shoppen gehen konnte. Spielt keine Rolle, ob sie in einem Kloster oder einer Foundation-Zelle eingesperrt ist – sie ist für etwas eingesperrt, das sie sich nicht aussuchen konnte. Alles wegen mir. Das ist nicht fair.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

Der Grabstein von Alto Clef

Sophia nickte und beide wurden still. Jacks Blick wanderte wieder zum Grabstein. Er war klein, was Alto gehasst hätte. Es stand noch nicht einmal der Name "Alto Clef" darauf. Stattdessen hatten sie den Namen "Jonathan Sealee" eingraviert. Aber so ist das Leben in der Foundation, im Dunkeln sterben und all das.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-PL-6470-J: Katzen-Meme [GEFÄHRLICH]

Personen ohne ausreichende memetische Ausbildung werden beim Betrachten von SCP-PL-6470-J ein starkes Verlangen verspüren, die Akte als die beste, die sie in ihrem Leben gesehen haben, zu loben und diese Information an so viele Personen wie möglich weiterzugeben.

übersetzt von ZescZesc

SCP-017-CS: Absolute Gerechtigkeit

Der Angreifer wird für einen seinem Vergehen angemessenen Zeitraum inhaftiert. Er wird auch den Schmerz spüren, den er seinem Opfer zugefügt hätte (siehe Zusatz D-017-A). Der Schmerz wird vollständig vom Opfer zum Angreifer reflektiert, und das Opfer fühlt nichts.

übersetzt von Doktor CyberionDoktor Cyberion

SCP-860: Blauer Schlüssel

Wenn SCP-860 zum Öffnen einer Tür genutzt wird, wird diese nicht zu ihrem eigentlichen Ziel führen. Sie führt stattdessen in eine kleine Waldlichtung, welche als SCP-860-1 bezeichnet wurde, in deren Mitte sich ein 80 cm breiter Pfad befindet. Bei jeder Beobachtung dieses Waldes wurde die Präsenz eines blau gefärbten Nebels festgestellt.

übersetzt von IbimsBlueXiioIbimsBlueXiio

Dokument 860-I und II

Ein lautes Brüllen kann links von D-3456 gehört werden. D-3456 schreit und fängt an, den Pfad entlang zu rennen.

übersetzt von IbimsBlueXiioIbimsBlueXiio

Dokument 860-III und IV

Subjekt-1: [DATEN GELÖSCHT]
Dr. ███: Oh Gott.

übersetzt von IbimsBlueXiioIbimsBlueXiio

SCP-5655: Genau die Art von Genie,

die man in einer leeren Dose Billig-Spam erwarten würde

Wenn ihm eine Anfrage mit den Worten "Ich wünsche mir" beginnt, wird SCP-5655-1 die Realität verändern, um die Anfrage zu erfüllen. Die begrenzten realitätsbeugenden Fähigkeiten von SCP-5655-1 werden jedoch häufig dazu führen, dass die Anfragen nur lose erfüllt werden.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-265: Schwarzer Wolga

SCP-265 taucht fast immer in Szenarien auf, die bei den Subjekten häufig Furcht und Paranoia auslösen, wie z. B. das Verfolgen von Alleinreisenden und ein kurzes Verweilen in den Einfahrten von Häusern, bevor sie losfahren.

übersetzt von DoktorantXYDoktorantXY

SCP-792: Die Leichenfarm

SCP-792-2: Der Tod ist kein Recht. Er ist ein [Pause] Geschenk, das wir ablehnen können.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-267: Tumorvore

SCP-267 hat scharfe Zähne und Klauen, aber seine primäre Waffe ist sein Gift. Das Gift ist effektiv in µl-Mengen und hat aggressive paralytische und krebserregende Effekte. Während einer Jagd arbeiten Dutzende von Soldaten zusammen, um die Beute zu lokalisieren und zu erlegen.

übersetzt von DoktorantXYDoktorantXY

SCP-1295: Megs Imbiss

SCP-1295-4: Halt die Klappe! Ihr beide! Sechzig gottverdammte Jahre höre ich diesem Scheiß schon zu, jeden verdammten Tag. Ihr zwei habt Glück, dass ich den Kaffee hier so mag, ansonsten hätte ich euch vor Jahren verlassen, damit ihr euch gegenseitig umbringen könnt.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-583: Tödliches Videoband

3'12": █████ stirbt offensichtlich an Erstickung. Während der nächsten neunzehn Sekunden beginnen drei andere Charaktere ([ZENSIERT], [ZENSIERT] und [ZENSIERT]) auf dieselbe Art zu ersticken.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-2439: [SLOT NICHT ZUGEWIESEN]

Es sollte ziemlich offensichtlich sein, dass dieser Foundation-Haufen tun kann, was immer er will, also wenn er von so etwas übernommen werden sollte, wäre es nicht aufzuhalten. Es geht uns aber gut, da wir wohl sowieso am Ende des Monats tot sein werden, was nicht lang genug ist, um alles vollständig zu übernehmen.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-662: Die Handglocke des Butlers

Wenn die Glocke so geschüttelt wird, als würde man damit klingeln, kann ein leises Läuten vernommen werden (obwohl dies nicht von der Glocke kommt). Ein kleiner, gutgekleideter, hellhäutiger Butler, der behauptet, britischer Herkunft zu sein und sich Mr. Deeds nennt, wird vom nächstgelegenen Bereich außerhalb des Sichtfeldes kommen, gewöhnlich um die Ecke.

übersetzt von Evil SantaEvil Santa

662-l1 Befragungsprotokoll 662L1

In Gang 2B blieb er stehen, und wieder einmal versagten alle Kameras, versteckt oder sichtbar, im Gang. Genau zehn Minuten und siebenunddreißig Sekunden später funktionierten die Kameras wieder und zeigten Mr. Deeds wieder einmal in derselben Position mit einem Goldbarren in einer Hand.

übersetzt von Evil SantaEvil Santa

SCP-271: Gravierte Scheibe

Objekte, die die Symbole für eine ausreichende Zeit tragen, beginnen sich auf molekularer Ebene in das gleiche Material wie das SCP zu verwandeln; sowohl der Gravur- als auch der Versteinerungsprozess sind für biotische Organismen äußerst schmerzhaft.

übersetzt von DoktorantXYDoktorantXY

SCP-273: Menschlicher Phoenix

SCP-273 leidet an einem, wie sie es nennt, "Hunger", der eine regelmäßige Fütterung alle 12 Stunden erfordert. Dieser Hunger wird durch eine Form der Fernverbrennung gestillt. Diese erzeugt keine sichtbaren Flammen, sondern oxidiert das Subjekt von außen nach innen, bis es zu einer feinen weißen Asche reduziert ist.

übersetzt von DoktorantXYDoktorantXY

SCP-361: Bronzene Leber

Willkommen bei HarusCo! Ihr Opfer ist sehr wichtig für uns!

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-5026: Deine Geschichte

SCP-5026 ist ein narrativer Spielfilm mit unbekannter Länge, in welchem das äußere Erscheinungsbild und die Persönlichkeit des Protagonisten den aktuellen Zuschauer imitieren und dessen Handlung sich an den persönlichen Erfahrungen und der kollektiven Identität des aktuellen Betrachters orientiert.

übersetzt von Evil SantaEvil Santa

SCP-403: Eskalierendes Feuerzeug

Wenn es nach längerer Nichtbenutzung einmal entzündet wird, erzeugt SCP-403 eine gewöhnliche Flamme. Wird es jedoch innerhalb von 24 Stunden wiederholt entzündet, wird die von SCP-403 erzeugte Flamme mit jedem darauffolgenden Entzünden größer und heftiger.

übersetzt von Dr AliceDr Alice

SCP-1134-JP: Explosionsnigiri-Sushiblade

Gewonnen hat derjenige, dessen eigenes SCP-1134-JP-1 sich noch dreht, wenn das SCP-1134-JP-1 des Gegners die Plattform verlässt, aufhört, sich zu drehen, oder wenn die Sushi-Stücke und der Reis getrennt werden.

übersetzt von Dr OreDr Ore

SCP-274: Graffito

Während sich SCP-274 auf Gebäuden ausbreitet, verwandelt es das Innere einer Wand in eine große Mesoglia, die Innenwände in eine Gastrodermis, und die Außenwände wirken als schützende Hülle und Epidermis.

übersetzt von DoktorantXYDoktorantXY

SCP-268: Kappe der Missachtung

Jeder, der den Hut trägt, wird augenblicklich unaufspürbar. Subjekte werden für alle Beobachter unmerkbar und von ihnen als völlig ignorierbar oder „als selbstverständlich“ angesehen.

übersetzt von OldHelldogOldHelldog

SCP-955: Mr. Doofkäfer

Wenn der Organismus erschrocken oder bedroht wird, wird er seinen Kopf und Thorax vom Boden erheben, während er einen kreischenden Schrei ausstößt.

übersetzt von Dr AliceDr Alice


Weitere Meldungen

Alles, was sonst noch rund um unser Wiki passiert ist.

Die 100er-Reihe ist endlich gefüllt

Es ist endlich so weit! Heute, mit SCP-159-DE, haben wir endlich die 100er-Reihe gefüllt! Feiert! Zelebriert! Labet euch an eurem Erfolg! Auf die nächsten Hunderter mit Gebrüll!

11.01.2021, von den O4

Die Auswertung der Nutzerumfrage 2020 ist da!

Wir haben euch allerhand gefragt, und ihr habt allerhand geantwortet. Dieses Mal lag der Fokus nicht nur auf Demographie, sondern auch insbesondere auf eurem Nutzungsverhalten, und eurer Meinung zu bestimmten Themen das Wiki und die Community betreffend. Außerdem haben wir ausdrücklich auch englischsprachige User und Gäste in einem separaten Abschnitt befragt. Insgesamt haben 61 Personen teilgenommen, davon haben 52 die Umfrage auf Deutsch gemacht, 9 auf Englisch. Hier ist die Auswertung: Link zur Umfrage.

15.01.2021, von den O4

Das News-Team und das Korrekturteam suchen Verstärkung!

Ja, es ist soweit, wir sind offen für neue Kandidaten und suchen DICH. Solltest du Lust haben, Zitate aus Artikeln, Nachrichten von internationalen- wie auch nationalen Quellen und Social Media Posts zu erstellen, Fake-News oder Leserbriefe zu schreiben, bist du beim News-Team definitiv gern gesehen!
Solltest du dich berufen fühlen, bereits fertige Artikel im Wiki zu korrigieren und Spaß an der Unterstützung verzweifelter Podcaster zu haben, die sich durch die Rechtschreibfehlerchen quälen, bist du im Korrekturteam sowas von willkommen! Beides bringt dir eine Beauftragtenrolle ein und wird mit einem Achievement, sowie unserem Respekt belohnt. Also, worauf wartest du noch? Melde dich!

28.01.2021, von TanijaTanija

Planung des Geburtstagsevents ist im vollen Gange

Unser Wiki wird bald fünf Jahre alt! Fünf - das ist eine halbe Dekade! Zur Feier des Geburtstages haben wir uns ein Event überlegt, was wirklich jeden hier mitziehen sollte; ein Event, bei dem ihr alle zusammen statt gegeneinander arbeiten werdet. Wie das geht? Es wird je nach Kategorie vier Töpfe geben und für diese kann jeder Beitrag, der im Wiki geleistet wird, die Punktezahl erhöhen. Stellt euch die Hauspunkte in Hogwarts vor, aber für unser Wiki! Ziel ist es, Meilensteine zu erreichen, sich gegenseitig zu pushen und miteinander Punkte zu sammeln.
Wie die Kategorien aussehen werden? Bisher grob geplant sind:

  • Original-Artikel (alle Artikel, die die Feedbackphase in dieser Zeit bestanden haben und gepostet werden)
  • Übersetzungen (alle Übersetzungen, die in dieser Zeit gepostet werden)
  • Feedback (jeder Feedbackpost, welcher konkretes und ausführliches Feedback zu einem Artikel beigetragen hat in dieser Zeit)
  • Artworks und andere kreative Beiträge (alles, was zusätzlich beigetragen wird, sei es Videos, Bilder oder sonstiges)

Der genaue Eventzeitpunkt, die Regeln zu dem Event sowie die pauschalen Punkte, die ihr euch anrechnen könnt im Laufe des Events, folgen in einem offiziellen Beitrag in Kürze. Und ja, ihr könnt euch selbst eure Punkte anrechnen, denn wer bei einer Community-Challenge bescheißt, ist einfach selbst doof.

13.01.2021, von den O4

Common Theme Version 1.3 veröffentlicht

Grom selbst hat eine Nachricht an euch alle! Das Common Theme hat ein Update bekommen und die neue Version ist online, damit jeder sie nutzen kann!
Changelog:

  • Geänderte Methode der Versionszählung
  • Einige neue Variablen
  • Mehrere Bugfixes
  • Einige Anpassungen im CSS des Menüs, um SVG-Logos zu ermöglichen

Neue Funktionen:

  • Ersetzen aller Menü-Icons, des Headers und des Header-Logos durch SVG-Vektorgrafiken
  • Neue Erweiterung: Darkmode
  • "Stable" und "latest Build" hinzugefügt, um "automatische Updates" zu abonnieren
  • Man kann Klassen verwenden, um die Icons der Seitenleiste hinzuzufügen, anstelle der Bilder
  • Man kann auch Klassen verwenden, um die Farbe der Sidebar-Boxen einzustellen, was sie flexibler macht

Zudem wurde die "Repository" aufgeräumt und erste Teile der Dokumentation sind fertig.

Die Dokumentation und die Installations- und Update-Anweisungen können im Repositories-Wiki eingesehen werden: Groms Github.

28.01.2021, von Dr_GromDr_Grom

Das Valentinstags-Event hat begonnen!

Angesichts des anstehenden Valentinstages wird nun das Valentinstag-Event veranstaltet.
Hierbei ist es nicht zwingend notwendig, über Ereignisse speziell am Valentinstag zu schreiben, jedoch sollten Liebe und/oder Romantik (nicht die Epoche) eine wichtige Rolle spielen. Jedes Format eines Artikels ist möglich, egal, ob SCP, Geschichte, ein GoI-Format oder etwas komplett anderes. Organisiert wird das Ganze von Flaming!

Alles Weitere findet ihr hier: Valentinstag-Eventseite

01.02.2021, von Flaming2204Flaming2204


Internationale Meldungen

Wettbewerbe, Projekte und Wissenswertes aus aller Welt.

Entwicklung von SCP Unity offiziell abgebrochen

Die Entwicklung von SCP-Unity ist offiziell abgebrochen. Aus persönlichen Gründen hat der Leiter des Projektes dieses nun für beendet erklärt, jedoch hat sich ein kleineres Team an die Arbeit gemacht, ein Projekt zu leiten, welches sich mit SCPs im Detail beschäftigt, genannt Project Aethon, auch ein First-Person-Game.

23.01.2021, von ArogasArogas

Der 4-Jahre-Jubiläumscontest der Italiener

Hallo ihr Lieben! Gute Neuigkeiten, zur Feier des vierjährigen Jubiläums der Offizialisierung des italienischen Ablegers veranstaltet dieser einen Contest mit einem Thema: Alles! …oder zumindest fast.
Es wurde entschieden, den Usern freie Auswahl über das Thema zu lassen, dazu bekommen diese eine von dem 1. bis zum 4. Januar reichende Zeitspanne, um diese vorzustellen (=Nur das Thema, nicht den Artikel). Folgende Regeln gelten:
1) Die Geschichten dürfen kanonisch oder nicht sein, aber müssen ein Bestandteil des -IT Lores in sich haben. GoI-Formate unterliegen den selben Regeln.
2) Das vorgestellte Thema darf in keinster Weise von der vorstellenden Person selbst benutzt werden.
3) Gruppen- und Einzelwerke sind möglich.
4) Jeder Benutzer darf nur Teil eines Teams(oder Solos) sein.
5) Es ist möglich, mit mehreren Artikeln mitzumachen.
6) Nicht den Regeln entsprechende Artikel werden nicht mitgezählt, zudem dürfen nach der Veröffentlichung keine Änderungen mehr durchgeführt werden, nicht einmal die Verbesserung von Rechtschreibfehlern.
7) Die Jury wird von elf Außenstehenden gebildet, die nach dem Wettbewerb von den Admins und den aktiven Usern gewählt werden.
8) Der Gewinner bekommt die begehrenswerte Auszeichnung "Triumph" und der Artikel wird sowohl auf der Startseite, im Corriere REDACTED als auch auf alle Social-Media Accounts des italienischen Ablegers präsentiert.

Der Contest wird am 05.01.21 starten und am 05.02.21 enden, alle verfügbaren Themen können hier gesehen werden: Link

23.01.2021, von ArogasArogas

Einigung auf ein Kürzel der Tschechen

Etwas kleines am Rande: Nach viel Verwirrung rund um das Kürzel unserer tschechischen Kollegen haben sich diese auf -CS geeinigt. Das heißt alle SCPs heißen von nun an SCP-XXX-CS und alle Standorte XX-CS!

23.01.2021, von ArogasArogas

Die spinnen die Polen…

Wir sind offiziell irre. (PL's Neujahr-Challenge)

Wie, was, warum? Was ist irre? Eigentlich war es als Witz gedacht, jetzt müssen wir ein SCP in 4 Stunden schreiben! Bis Mitternacht haben wir getüftelt, jetzt sind alle Artikel im -PL Wiki einsehbar. Mal schauen, was daraus geworden ist…

23.01.2021, von ArogasArogas

Der achte Jubiläumscontest der Koreaner ist vorbei!

Das Thema diesmal war "Eine regionale, koreanische Organisation der Foundation".
Insgesamt wurden 8 Teilnehmer akzeptiert, der Gewinner bekam die SCP Nummer SCP-888-KO.

Alle Einträge:
SCP-888-KO <Juche Nether> by Crssk
SCP-682-KO <Breach the Daybreak, Reach the Daylight> by SHARK_BYTES
SCP-987-KO <Today, Today, Oh Today> by thd-glasses
SCP-799-KO <Terminus> by Payroy
SCP-184-KO <Be Never Forgotten> by Jekor
SCP-397-KO <The Eye of Mekhane is buried under the Royal Tumulus> by shitmetal
SCP-616-KO <Angel & Demon with Galleria> by Aiken Drum
SCP-765-KO <Noraemine, the Administrative Director of Korean Regional Command> by Alexandreo

Alle Einträge können auf der Contesthauptseite gefunden werden:
Contest-Hub

23.01.2021, von ArogasArogas

Die zweite Ausgabe von dem EXPUNGED Magazin ist da!

Die zweite Ausgabe des EXPUNGED Magazins, eine von ROUNDERHOUSE zusammengestellte Community-News-Zeitung, ist jetzt einsehbar! Schaut mal vorbei!
Link zum Reddit-Thread.

23.01.2021, von ArogasArogas

Interview mit dem Team hinter "Escape from Site 19"!

In einem Interview von TradeHumor und Dr. Pistos mit dem Team hinter dem Brettspiel "Escape from Site 19" über unter anderem die Entwicklung des Spiels oder den nächsten Zukunftsprojekten kamen einige interessante Fragen und Antworten auf den Tisch, von denen wir (Das SCP-DE-News-Team) euch, dank der Hilfe von Lo_Dev und Pistos (Übersetzung und Korrektur) eine kleine Zusammenfassung liefern können.
Das schon seit sieben Jahren existierende Projekt basierte schon von Anfang an auf den verschieden SCP-Objekten und den mit diesen verbundenen Herausforderungen, physischer als auch psychologischer Art, mit denen die Spieler konfrontiert werden können. Erstaunlich: Alles wurde in einem kleinem, abgelegenen, tschechischen Örtchen erschaffen, geplant und durchgeführt, zum Beispiel auch die Planung der Verpackung: Eher eine militärische Metallkiste oder die stylische schwarze, laminierte Kartonschachtel.
Obwohl das Team nun schon bereits über 200 "Mitarbeiter" über die ganze Welt verteilt besitzt, welche sich um Produktion oder weiteres kümmern, hält das Team an seiner Methode fest: Nicht viele Produktions- und Materialmöglichkeiten, sondern gute Ideen machen ein Spiel gut.
Auf die Frage, welcher Teil der Entwicklung am schwierigsten war, antwortete das Team nicht wie erwartet mit einer produktionsbezogenen Antwort, sondern damit, ein Antischummelsystem zu implementieren, was man von einem Videospielentwickler wohl mehr erwartet hätte. Hinsichtlich Sprachbarrieren wurde die Idee vorgestellt, übersetzte Sticker kostenpflichtig mitzuliefern, um die Karten zu überkleben, das das Spiel nur in Englisch und Tschechisch produziert wird, jedoch hängt dies sehr von den Verkäufen ab. Letzten Endes gab es auf die Frage, ob in Zukunft internationale SCPs ihren Platz auf einer Karte finden würden keine klare, jedoch auch keine negative Antwort. Vielleicht kommt auch euer Lieblings-SCP darin vor…

23.01.2021, von ArogasArogas


Spezial: Kommentar der Admins zu der Entwicklung der Community

(Aus der Nutzerumfrage 2020)

Seit dem letzten Mal, dass wir eine Umfrage gemacht haben, ist einige Zeit vergangen (2018, meine ich sogar.) Es ist daher interessant zu wissen, wie sich unsere Community in den vergangenen zwei Jahren entwickelt hat. Gerade in einem Jahr wie 2020, das für alle mehr als anstrengend war, hat sich einiges getan. User sind gegangen, wiedergekommen, die Admins haben sich neu zusammengesetzt und der Kanon wurde langsam ausgebaut. Mit Alice ist eine wahnsinnige Bereicherung hinzugekommen was Übersetzungen und den Umgang miteinander angeht; Robin kümmert sich liebevoll um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt aller durch seine Ruhe und stets objektiven Blick in Diskussionen. Auch unsere Beauftragten haben sich neu zusammengestellt und wir könnten kaum stolzer auf euch sein - auch, wenn man mal aneinander gerät und sich kabbelt. Aber das gehört dazu, wenn man ein aktiver Teil einer Community ist. Wir bedanken uns bei euch, genauso wie bei unseren stilleren Usern, die uns dennoch stets begleiten – wie man anhand der Umfrage deutlich erkennen kann.

Das Alter der User hat sich im Vergleich zu 2017 auf größere Gruppen verteilt, wir haben deutlich weniger User im Bereich von 15–21 Jahren. Dies könnte mit der Anpassung des Kanons zusammenhängen, da wir uns dadurch deutlich vom EN-Kanon, der viele Nutzer anzieht, die durch Games und YouTube zu uns kommen, unterscheiden. Das heißt, dass die Rolle, die YouTube für unsere Community besitzt, immer noch sehr groß ist. Da Facebook und andere unserer Plattformen weniger genutzt werden, sollten wir uns eventuell mehr auf YouTube konzentrieren, indem wir zum Beispiel einen offiziellen, aktiven Kanal mit Artikel-Lesungen aufziehen, der nicht nur die Videos anderer sammelt (und nicht aktualisiert wird durch unsere Beauftragte), und z. B. mit Vertonern kooperieren. Seit der Umfrage ist Pesti dazugekommen, der mit seinen tollen Podcasts schon eine große Bereicherung ist.

Der Großteil unserer Nutzer sind SCP-Leser, von denen weniger als die Hälfte Artikel bewerten. Diese User sollten wir dazu bringen, sich aktiver zu beteiligen, indem wir zum Beispiel das Forum wieder aufblühen lassen. Zumal sich auch viele Stimmen darüber einig waren, dass der Chat zu große Relevanz gegenüber dem Forum besitzt.

Ebenfalls angesprochen wurde die Unübersichtlichkeit der Hilfeseiten. Ein interessanter Kommentar war: "Es existieren zu viele, teilweise nicht mehr aktuelle oder widersprüchliche Hilfeseiten, manche davon schlecht verlinkt und nur durch die Suche auffindbar." Da dieses Thema auch im Chat häufig aufkommt, sollten wir uns 2021 zum Ziel machen, diese anzugehen, indem wir z. B. mehr auf die essenziellen aufmerksam machen oder viele sich ähnelnde Hilfeseiten zusammenfassen. Auch die Side- und Topbar-Navigation ist für relativ viele Umfrageteilnehmer ein Kritikpunkt gewesen. Viele finden sich nicht zurecht und finden die Orientierung mit diesen schwer.

Bei den Übersetzungen wurde angesprochen, dass alte überarbeitet werden sollten und generell mehr übersetzte Artikel gewünscht sind. Mit unserem Team an Übersetzern haben wir dies bereits in Angriff genommen und es kommen stetig weitere hinzu.

Bei neuen Features wie den Creditbutton mit seinen zusätzlichen Buttons sind sich viele User uneins: Fast bei allen sind fast gleich viele User glücklich mit diesen, wie unzufrieden oder unentschlossen. Die Frage ist, warum? Ein Kommentar sagte, dass dieser ohne aktive Vertoner irrelevant ist, jedoch hat sich dies dank Pesti gewandelt. Aus Sicht von Autoren werden diese jedoch als sehr positiv wahrgenommen. Die Immersion scheint keiner dadurch beeinträchtigt zu sehen, was für uns sehr positiv ist.

Sehr überraschend war das Ergebnis zu Kollaborationen mit anderen Ablegern, insbesondere beim Beispiel von der IT-DE-Kollaboration, aber auch den anderen (leider stillliegenden) Projekten, wie der Raumstation. Diese treffen auf viel Zuspruch, selbst von Personen, die nicht direkt dazu beitragen wollen.

Zum Feedback gab es ebenfalls ein interessantes Feedback: Sehr, sehr viele User loben unser Team und dem stimmen wir zu. Jedoch bleibt das Problem der Dauer des Prozesses und des Feedbacks.

Verfasst von euren Admins


Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License