Interessengruppen (Portugiesischsprachig)
Bewertung: +2+x

PORTUGIESISCHSPRACHIGE INTERESSENGRUPPEN


Die Foundation ist weltweit nicht die einzige Gruppe mit Interesse und Beteiligung am Paranormalen und Metaphysischen. Es gibt mehrere andere Gruppen, die Paratechnologie für eine Myriade an Gründen besitzen, benutzen und entwickeln.

Die folgenden Archive dokumentieren die prominentesten Interessengruppen, die insbesondere auf portugiesischsprachigem Gebiet aktiv sind.



Die Brasilianische Oberaufsicht des Paranormalen (BOP)

A Superintendência Brasileira do Paranormal (SBP)

Status: Seit 1992 inaktiv.

Beschreibung: Die Brasilianische Oberaufsicht des Paranormalen war ein von der Brasilianischen Militärdiktatur ins Leben gerufener Sicherheits- und Nachrichtendienst. Nach Jahrzehnten des überspielten Konflikts mit der portugiesischsprachigen Foundation wurden seine Aktiva und Passiva nach seiner Auslöschung 1992 an diese überschrieben.

Während der Herrschaft der Brasilianischen Militärdiktatur übernahm die Oberaufsicht durch politische und militärische Manöver die Macht als leitende Institution des Landes in anomalen Belangen, sehr zum Nachteil der Foundation (und anderer Interessengruppen).

Die Oberaufsicht erforschte, unterdrückte, zerstörte, entwickelte und erschuf Anomalien und legte dabei großen Wert auf die technologische Entwicklung Brasiliens, insbesondere die der Rüstungsindustrie. Ihre Verwaltung unterstand der Kontrolle des Verteidigungsministeriums, dem Präsidenten der Republik und den oberen Rängen der Brasilianischen Streitkräfte.

Da die Oberaufsicht ein Staatsgeheimnis ist, besitzt nur eine kleine Zahl and Personen und Organisationen Beweise ihrer Existenz; einige von ihnen ohne zu wissen, was genau die Oberaufsicht war oder tat.

Typ: Militärisch; Wissenschaftlich; Technokratisch.

Struktur: Ein vom Präsidenten und dem Verteidigungsministerium eingesetzter Leiter verwaltete die administrativen Tätigkeiten der Organisation und setzte Abteilungsleiter für die Forschungsabteilungen ein. Diese Abteilungsleiter wiederum koordinierten Forschungsgruppen in Wissenschaftsprojekten.

Forschungsgruppen besaßen einen Projektleiter, der direkt dem Abteilungsleiter unterstand. Diese Wissenschaftsprojekte wurden von wichtigen Persönlichkeiten der Regierung oder des Militärs in Auftrag gegeben, oder in manchen Fällen von den Forschern selbst beantragt.

Für die Verwaltung von militärischen Posten und Einsätzen der Organisation war ein von den oberen Rängen der Brasilianischen Streitkräfte eingesetzter Kommandant zuständig; die Befehlsstruktur der Brasilianischen Streitkräfte und ihrer Teile wurde aktiv unterhalten und koordiniert.

Beziehung zur Foundation: Feindlich.


Die Naturwissenschaftliche Akademie des Anomalen

A Academia Científica do Anômalo (ACA)

Status: Seit 1992 inaktiv.

Beschreibung: Die Naturwissenschaftliche Akademie des Anomalen war eine unabhängige akademische Institution, die in Territorien unter Portugals Einfluss oder in dessen Interessenbereich Forschungen am Paranormalen durchführte.

Die Akademie existierte für Jahrhunderte und löste zwei verschiedene portugiesische, auf das Anomale bezogene Organisationen (eine in Beziehung mit der Portugiesischen Krone, die anderen mit der salazaristischen Estado Novo1) und die Universität von Évora ab. Über die Jahre wurde die Akademie mehrfach umstrukturiert und passte sich an, um besser ins jetzige Zeitalter zu passen.

Die Akademie ist eine akademische Einrichtung, die verschiedene anomale und konventionelle Disziplinen unter zwei Oberbereichen umfasst und für beide Technologie entwickelt, Wissen sammelt und als Universität fungiert.

1992 schloss sie sich mit der portugiesischsprachigen Foundation zusammen.

Typ: Wissenschaftlich; Akademisch; Technokratisch.

Struktur: Ein Direktorat organisiert Operationen und ernennt Rektoren, deren Vorsitz die Universität verwaltet. Als Abteilungsleiter eingesetzte Professoren organisieren Forschungsteams und Funktionäre.

Ihre Hierarchie und Funktionsweise spiegeln die einer gewöhnlichen Universität wieder.

Beziehung zur Foundation: Freundlich.


Die Technothaumaturgen

Os Tecnotaumaturgos (OTM)

Status: Aktiv.

Beschreibung: Die Technothaumaturgen sind eine Gesellschaft von Personen, die Thaumaturgie in Verbindung mit anderer Technologie der Ingenieurs- und anderer Künste einsetzen, um Paratechnologie zu erschaffen. Die so erschaffene Technologie ist nur für die interne Verwendung bestimmt und steht der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung.

Typ: Wissenschaftlich; Industriell; Thaumaturgisch; Technokratisch.

Struktur: Ein Aufsichtsrat ernennt einen Operationsleiter, der Operationen und andere Aktivitäten verwaltet und dafür verantwortlich ist, für diese Manager zu ernennen und zu koordinieren.

Trotzdem können sich einige Mitglieder entscheiden, allein gestellt zu arbeiten.

Beziehung zur Foundation: Freundlich. Die Technothaumaturgen haben in der Vergangenheit mit der Foundation zusammengearbeitet.


Der Orden von Turm und Tapferkeit (OTT)

A Ordem da Torre e do Valor (AOTV)

Status: Aktiv.

Beschreibung: Der Orden von Turm und Tapferkeit ist eine akademische und militärische Einrichtung, die danach strebt, eine Sammlung von Reliquien sowohl anomaler als auch gewöhnlicher Kulte, Religionen und Theologien zu sammeln.

Seine politischen, sozialen und kulturellen Wurzeln sind eng mit den historischen Wurzeln des Portugiesischen Templerordens verflochten.

Der Organisation eigen ist der eng mit ihren Lebensgewohnheiten und thaumaturgischen Fähigkeiten verknüpfte Kodex der Drei Tugenden: Respekt, Mitgefühl und Beharrlichkeit; dieser steht mit der Verwendung der anomalen Substanz "Tapferkeit" in Verbindung.

Die Angehörigen dieser Organisation unterschieden sich stark: Unter ihnen sind Akademiker, Militärs, Philanthropen, Politiker und viele Weitere, doch allein die Qualitäten jedes Mitglieds werden über alles andere gepriesen.

Typ: Militärisch; Akademisch; Religiös.

Struktur: Ein Konzil aus Komturen wählt einen Kanzler und einen Großmeister; diese Posten leiten und beaufsichtigen die Tätigkeiten der Organisation. Mitglieder steigen sowohl im Titel als auch im Rang auf, was ihre Position und Funktion in der Hierarchie bestimmt.

Beziehung zur Foundation: Neutral.


Das Reliquiar

O Relicário (OR)

Status: Aktiv.

Beschreibung: Das Reliquiar ist eine paramilitärische Organisation, die anomale Objekte sammelt, um deren gesammelte Werte und Anwendungsmöglichkeiten zur Erweiterung des politischen und wirtschaftlichen Einflusses ihrer Mitglieder zu verwenden. Mit dem internationalen Organisierten Verbrechen involviert.

Typ: Unbestimmt.

Struktur: Unbekannt.

Beziehung zur Foundation: Feindlich.


Die Jagdgesellschaft der Flora und Fauna (JFF)

O Clube de Caça da Fauna e Flora (CCFF)

Status: Aktiv.

Beschreibung Die Jagdgesellschaft der Flora und Fauna ist eine Verbindung wohlhabender und einflussreicher Persönlichkeiten, die Vergnügen in der Jagd nach biologischen Anomalien mit eigenartigen oder tückischen Eigenschaften suchen.

Mitglieder dieser Verbindung besitzen Zugang zu militärischer Paratechnologie, aber sind nicht in der Lage, einen offenen Krieg zu führen.

Erklärte Feinde des Reliquiars.

Typ: Unbestimmt.

Struktur: Die Verbindung besitzt Ähnlichkeiten mit einer Gilde, samt gewähltem Jagdleiter und Vertretern. Meritokratisch.

Beziehung zur Foundation: Neutral.


Anonyme Augen Ltda. (AA)

Olhos Anônimos, Ltda (OA)2

Status: Aktiv.

Beschreibung: Anonyme Augen ist eine auf die Sammlung von Informationen mit Bezug zum Anomalen spezialisierte private Spionagefirma. Ihr einziges Ziel besteht aus dem Bezug und Vertrieb von Informationen, wie etwa Berichten, Schriftstücken, Zugangsdaten, Gebäudeplänen und Anderes, für ihre Kunden. Diese Firma interessiert sich alleine für ihren Umsatz, und die Kosten einer Dienstleistung basieren auf der Schwierigkeit der Beschaffung und der Vertraulichkeit der Information.

Entgegen seiner Tätigkeit beschafft, besitzt oder benutzt AA bei seinen Einsätzen weder anomale Gegenstände noch Phänomene. für eine exakte Schätzung ist die Datenlage zu dürftig, aber es ist bekannt, dass AA eine beträchtliche Menge an Klienten auf der ganzen Welt besitzt, unter ihnen Gruppierungen, Kirchen, Organisationen und Großkonzerne.

Typ: Söldner/Profitsüchtig3.

Struktur: Benutzt ein nahezu mit konventionellen Aktiengesellschaften identisches System.

Beziehung zur Foundation: Größtenteils unparteiisch, aber aufgrund der Natur ihrer Arbeit feindselig.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License