Interessengruppen (Koreanisch)
Bewertung: +2+x

INTERESSENGRUPPEN KO


Vorwort: Die Foundation ist nicht die einzige Gruppe, die sich für das Paranormale und Metaphysische interessiert. Es gibt andere Gruppen, die SCP-Objekte besitzen, benutzen oder herstellen, entweder zu ihrem eigenen Vorteil oder zum Schutz der Menschheit. Manche sind Rivalen, andere sind Splittergruppen der Foundation und manche sind vertrauenswürdige Verbündete. In jedem Fall ist es notwendig zusammenzufassen, welche Organisationen der Foundation bekannt sind, und wie sie zu ihnen steht.


Dinodons Hand

능구렁이 손

SH-KO.png

Übersicht: Dinodons Hand ist eine auf der Koreanischen Halbinsel aktive, der Serpent's Hand untergeordnete Organisation, wobei nicht bekannt ist, wann sich diese Zelle der Serpent's Hand auf der Koreanischen Halbinsel niederließ. Bis zu einem Konflikt mit der Foundation 2011 blieb die Gruppierung vollkommen unentdeckt.

Den bisher gesammelten Informationen zufolge sind die Beziehungen zwischen Dinodons Hand und dem Serpent's Nest, der Führung der Serpent's Hand, angespannt. Ungewöhnlicherweise besitzt Dinodons Hand, anders als die meisten Zellen der Serpent's Hand, eine starke politische Gesinnung.

Seit ihrem Auftauchen 2011 befand sich Dinodons Hand nahezu ständig im Kampf mit der in Japan ansässigen GOC Far East. Die Leitung des koreanischen Ablegers der Foundation verwendet bedeutende Posten und Arbeitskraft darauf, die Anzeichen dieses Kampfes vor der Allgemeinheit zu verbergen, wobei die Foundation mitunter Kollateralschäden erleidet. Auch wenn Dinodons Hand direkte Verwicklungen mit der Foundation vermeidet, wird davon ausgegangen, dass dies nur der strategischen Vermeidung eines Zwei-Fronten-Kriegs dient, und sie gegenüber der Foundation genauso feindlich gesinnt ist, wie gegenüber der GOC.

Für eine Liste der mit dinodons-hand getaggten Artikel, siehe hier.

Celeste

셀레스트

celest.png

Übersicht: Celeste ist eine private Bildungseinrichtung in Korea, die versucht, die akademischen Leistung ihrer Klienten mit einem Sortiment anomaler Produkte und Leistungen zu verbessern. Um Organisationen wie der Foundation zu entgehen, agiert sie im Verborgenen. Celeste ist bekanntermaßen vor allem in den Lehranstalten Seouls tätig, besitzt aber eine Vielzahl an Tochter- und Briefkastengesellschaften, weswegen wenig über ihre innere Struktur und Mitglieder bekannt ist. Bekannte Tochtergesellschaften von Celeste sind Antré Bürobedarf, die Pioneer-Privatschule und die Gluon Inc. Studienberatung; doch sind deren Verbindungen zu Celeste weitestgehend unbekannt.

Celestes genaues Gründungsdatum ist nicht bekannt, doch wurden ihre frühesten Tätigkeit Mitte der 2010er verzeichnet. Auch wenn die Zahl der Berichte von Celestes Aktivitäten im koreanischen Bildungssektor im steigen begriffen ist, sind derzeit keine Aktivitäten außerhalb Koreas bekannt. Mit Celeste in Verbindung stehende Technologien werden meist als nicht sehr gefährlich angesehen, da Celeste aber danach strebt, ihre Dienste Klienten einer gewissen Altersgruppe anzubieten, könnte ihre Expansion eine signifikante Bedrohung für die Wahrung des Schleiers durch die Foundation darstellen. Die Foundation arbeitet mit der Polizeibehörde der Republik Korea und dem Nationalen Para-Rettungsdients (NPRD).

Beyond Entropy (BE)

엔트로피를 넘어서

BE.png

Übersicht : BE ist eine der Interessengruppen, die versuchen, Umweltkrisen durch anomale Gegenstände zu überwinden. Früher quälten sich die Mitglieder einer kleinen Umweltgruppe namens ESC (Environmental Shelter Community, z. dt. "Gemeinschaft für Umweltschutz") wegen dem zweiten Gesetz der Thermodynamik, bis sie von den Objekten, die von der SCP Foundation als "ektoentropisch" eingestuft werden, erfuhren. Sie konnten einige echte SCP-Objekte in ihren Besitz bringen und besuchten den berühmten "Bernard Engelbert", der einst ESC verließ, um Fördermittel für die Erforschung von Ektoentropie zu erhalten. Nach mehreren Auseinandersetzungen mit der Foundation riefen sie die von Bernard Engelbert geleitete, neue geheime Untergrundorganisation "Beyond Entropy" ins Leben und übernahmen die alte Organisation als Briefkastengesellschaft (jetzt ist die Gruppe als Edible Scraps Community, z. dt. "Essbare Reste Gemeinschaft", bekannt).

BE ist in geheime und unabhängige kleinere Zellen unterteilt, jede mit ihrer eigenen Aufgabe. Deswegen ist BE nicht nur im Studium der Ektoentropie, sondern in allen (mit anomalen Elementen in Verbindung stehenden) Bereichen des Umweltschutzes aktiv, sei es die Erpressung von SCP-Objekten von der Foundation, die Entwicklung neuer Anomalien, die Rettung von durch Anomalien leidenden Wesen, Sabotage von Industriezivilisationen oder anomaler Umweltschutz. Da die Anführer und Forschungseinrichtungen von BE geheim gehalten werden, ist es der Foundation bis jetzt noch nicht gelungen, BEs Aktivitäten Einhalt zu gebieten, obwohl sie sich bereits mehrerer Zellen entledigen konnte. Mitglieder BEs sind der Foundation feindlich gesinnt und in Regionen, in denen der Privatbesitz an Schusswaffen erlaubt ist, auch mit diesen ausgerüstet.

PlugSoft

플러그소프트

PS2.png

Übersicht: PlugSoft ist eine Computerspielefirma, die anomale "Videospiele" herstellt. Sie wurde ursprünglich 20██ von der Foundation während der Untersuchung von SCP-185-KO entdeckt. Es ist bekannt, dass die Firma ihre Spiele über die Onlineplattform "██" vertreibt, doch alle Versuche der Foundation, auf diese zuzugreifen, schlugen aus unbekannten Gründen fehl.

Obwohl die Foundation PlugSoft nach dem ersten Kontakt auf mehre Arten nachzuverfolgen versuchte, ist wenig über PlugSoft bekannt. Die einzige Informationsquelle über sie sind die Mitarbeiter der Firma, die selten in Einrichtungen der Foundation nahe SCP-Objekten auftauchen, um an diesen "Bugfixes" durchzuführen. Ein Großteil des in Gewahrsam genommen Personals verweigerte jeglichen Kommentar und verschwand darauffolgend, so dass der Foundation nur übrig blieb, darauf zu schließen, dass PlugSoft die Realität beugen kann.

Nachforschungen über PlugSofts Spiele zufolge werden diese Spiele nur von wenigen Gamern gespielt, doch Versuche, diese ausfindig zu machen, blieben bis jetzt fruchtlos. Da einige dieser Spiele beträchtliche Gefahren darstellen, wird angenommen, dass PlugSoft keine guten Absichten hegt.

PlugSoft erstellt Spiele verschiedenster Genres, darunter PC-Spiele, Konsolenspiele, Mobile Games und Brettspiele. PlugSoft scheint über Technologie zur Raumkrümmung zu verfügen, doch der Umfang ihrer technischen Fertigkeiten ist unbekannt.

Nachmittagsorchestertruppe der Eiche (NOTE)

한낮의 떡갈나무 유랑극단

NOTE.png

Übersicht: Ursprünglich war diese Truppe eine der Straßenmusikerbands, die 191█ in ██████, Taiwan, spielten. NOTE behauptet, die Gefühle der Menschen mit ihrer Musik kontrollieren zu können, in manchen Fällen bis hin zu physiologischen Reaktionen.

Nach Ende des Zweiten Sino-Japanischen Kriegs war das Land verwüstet und die Gruppe wurde zusammen mit ihrem Umfeld verfolgt. So entschied sich die Truppe, mit ihren Konzerten die Moral zu heben, den Bedürftigen zu helfen und sich gegen Diktatur und Kommunismus auszusprechen. Später gründete eine zweite Generation an Musikanten ein Orchester aus Gleichgesinnten und reiste durch die Welt, musizierte, schrieb Musicals und rief schlussendlich NOTE ins Leben.

NOTE erschafft und spielt anomale Instrumente. In manchen Fällen scheint es sich bei den Spielern und Herstellern dabei um humanoide SCP-Objekte zu handeln. In ihren frühen Phasen nutzte die Truppe nur anomale klassische Instrumente, doch nachdem ihr der japanische Spezialist für elektronische Musikinstrumente ███ ███ und der koreanische Elektriker ██ beitraten, benutzt NOTE heutzutage anomale elektronische Musikinstrumente und Ausrüstung.

Manchmal spendet NOTE anomale Gegenstände in guter Absicht an die Allgemeinheit, doch viele davon weisen Mängel auf oder verletzen sogar Leute. In diesen Fällen arbeitet die Foundation mit NOTE zusammen, um die Schäden zu begrenzen und das Schlimmste zu verhindern. NOTE ist sich ihrer Umstände bewusst und erbittet häufiger Hilfe von der Foundation. Trotz wiederholter Rückschläge gibt NOTE ihre Tätigkeiten nicht auf.

Die Beziehung zwischen der Foundation und NOTE ist freundschaftlich. Die Foundation kategorisiert diese Gruppe unter dem niedrigsten Feindseligkeitscode.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License