Abschrift eines Vortrags referiert von Professor ████████████ über Ätherische Energie und Aspekt-Strahlung.
Bewertung: +1+x


Guten Abend. Ich hoffe, Sie hatten ein angenehmes Mittagessen. Bitte setzen Sie sich und wir werden mit dem Zweiten Teil dieses Seminars fortfahren.

Der erste Teil meines Vortrags befasste sich mit den drei Grundgesetzen, auf welchen die Thaumatologie basiert, und den Arten, wie sie sich auf die Entscheidungen eines Agenten der PHYSICS-Abteilung im Feld auswirken können. An dieser Stelle werde ich mit einem etwas esoterischeren Feld fortfahren: Elan-Vital-Energie und Aspektstrahlung.

EVE ist die Grundenergie, die die Thaumatologie antreibt. Was EVE ist, versuchen wir noch zu verstehen. Diese scheint irgendwie direkt mit dem Beobachtereffekt in Verbindung zu stehen. Sie wurde als 'Lebensenergie' oder 'magische Partikel' beschrieben, aber solche Begriffe sind grobe Vereinfachungen. Wenn Sie an den esoterischen Aspekten der EVE-Theorie interessiert sind, finden Sie einige Leseempfehlungen in Ihrem Seminarplan. Im Moment werde ich jedoch einfache Aspekte der EVE diskutieren, die für einen Coalition-Feldagenten relevant sind.

EVE wird von Lebewesen emittiert. Sie wird auch oft von paranormalen Objekten emittiert. EVE-Emission ist kein perfekter Indikator dafür, ob eine Person oder ein Objekt paranormale Eigenschaften hat oder nicht, aber häufig ist das der Fall. Höhere und intensivere EVE-Level werden von Wesen mit einem höheren Grad an Intelligenz erzeugt: Ihr Beobachtereffekt ist stärker, daher sind auch ihre EVE-Werte stärker. Menschen über Tiere, Tiere über Pflanzen.

Interessanterweise erzeugen die Göttinnen, die von den Dienern des Silizium-Nornir betrieben werden, auch EVE-Energie. Ein Denkanstoß.

Sie darin zu trainieren, EVE-Muster zu erkennen und zu identifizieren, geht über den Rahmen dieses eintägigen Seminars hinaus: Sie erhalten ein Handbuch mit allgemeinen Mustern und Schemata zum Erkennen und Auswendiglernen. Aber für den Moment probieren wir es aus.

Auf dem Tisch vor Ihnen finden sie einen Ätherischen Resonanzbildgeber COLLICULUS1. Ich habe bereits die Bildgebungspunkte eingerichtet. Alles, was Sie tun müssen, ist das Headset aufzusetzen. Doch bevor Sie das tun, gebe ich Ihnen einen kurzen Überblick über die Verwendung.

Das System kann wie jedes andere Headset zur persönlichen Bildverbesserung eingesetzt werden. Es kann mittels eines Kopfgurtes getragen oder an Ihren Helm angebracht werden. Andere Variationen werden an der Picatinny-Schiene Ihres Gewehrs angebracht. Es gibt drei Komponenten: Energieversorgung, Headset und Bildprozessor. Für den Moment besteht die Energieversorgung aus den Verlängerungskabeln an Ihren Tischen und der Bildprozessor sollte links auf dem Tisch liegen.

Wenn ich es ihnen sage, und nicht vorher, nehmen Sie den Bildprozessor und drehen dieses Rad hier ganz auf 0. Das ist die Steuerung der Bildhelligkeit. Bitte stellen Sie alle drei dieser Schalter, "CAL", "VIS" und "ARI", auf die "AN"-Position. Erst dann betätigen Sie den Netzschalter und setzen das Headset auf. Anschließend können Sie die Bildhelligkeit einstellen, bis die Kalibrierungsleiste am unteren Bildschirmrand richtig eingestellt ist: Sie sollten acht verschiedene Quadrate sehen, jedes in einem anderen Grauton, der von fast schwarz bis fast weiß reicht.

Fahren Sie fort und ziehen Sie sie jetzt an. Ich werde vorbeikommen, um allen zu helfen, die Probleme haben.


Alle fertig? Haben Sie Spaß? Interessantes Zeug, nicht wahr?

Was Sie im COLLICULUS-Headset sehen, ist die EVE-Energie, die von Ihnen und Ihren Klassenkameraden abgegeben wird. Sie werden sehen, dass verschiedene Leute verschiedene Farb- und Formmuster haben. Mit der Zeit werden Sie lernen, diese Muster zu lesen und zu erkennen. Ein erfahrener COLLICULUS-Bediener kann nicht nur eine Person aufspüren, er kann auch ihren emotionalen Zustand und einige paranormale Eigenschaften erkennen.

Er kann auch durch Wände sehen. Gleich werde ich ein sekundäres COLLICULUS-Array aktivieren, das sich im Konferenzraum nebenan befindet. Wenn Sie bitte alle Ihre Aufmerksamkeit auf die Vorderseite des Raums lenken.

Los geht's. Ort und Position jedes menschlichen Wesens im Raum nebenan, durch die Wände. Ich werde Sie jetzt bitten, den VIS-Schalter auf "AUS" zu stellen, aber lassen Sie bitte Ihren Daumen auf dem Schalter. Es könnte etwas schwierig für Sie sein, ihn zu finden, wenn Sie die Verarbeitung für sichtbares Licht deaktiviert haben.

Interessant, nicht wahr? Wie können Sie den gesamten nächsten Raum sehen? Ätherresonanz. Ältere Modelle des ARI-Systems konnten EVE-Emissionsmuster nur direkt erkennen. Die neuesten können auch die EVE-Interaktion mit inerter Materie verwenden, um eine Karte der Umgebung zu zeichnen. Die Auflösung ist im Moment nicht sehr gut, aber wir arbeiten bereits an der Technologie der nächsten Generation.

Ah. Ich kann sehen, dass jemand bemerkt hat, dass Mitternacht hier etwas anders ausfällt. Mitternacht ist, wenn Sie sich erinnern, eine Konstruierte Intelligenz. Das heißt, sie ist ein Stück roher Verstand, der in die Gestalt einer Katze gebracht wurde. Sie werden bemerken, dass da einige ungewöhnliche Spitzen in ihrer Aura-Signatur sind sowie einige Gefälle, die beim Menschen nicht auftreten. Ihr Farbschema tendiert auch deutlich mehr zu blau als der Rest der Klasse.

Aha! Und nun hat der Herr in der ersten Reihe noch etwas anderes erkannt … mein Auramuster tendiert auch zu blau. Und nun erinnern Sie sich daran, dass "Typ Blau" die GOC-Designation für Thaumaturgen ist. Kein Zufall, das versichere ich Ihnen. Die Bildverarbeitungssoftware wurde entwickelt, um die EVE-Signatur eines Thaumaturgen blau zu verarbeiten. Dasselbe mit Typ Rot und Grün. Typ Schwarz … das ist eine andere Geschichte.

In jedem Fall nehmen Sie sich noch mehr Augenblicke Zeit, um mit dem COLLICULUS-System zu experimentieren. Ich werde vorbeikommen, um Ihre Fragen zu beantworten.


Ich werde diesen Abschnitt des Seminars mit einer Diskussion über Aspektstrahlung oder AStra beenden. EVE ist nicht nur ein Hinweis auf den Beobachtereffekt, wissen Sie. Sie ist auch eine eigenständige transformative Kraft. Wenn die EVE-Intensität den Punkt erreicht, an dem sie die Realität modifizieren oder verändern kann, nennen wir das Aspektstrahlung.

So, um die erste Frage zu beantworten: Aspektstrahlung ist einfach EVE in Konzentrationen, die hoch genug sind, um realitätsverzerrende Effekte zu verursachen. Stellen Sie sich sie als Gammastrahlung vor: Gammastrahlen sind einfach das obere Ende des elektromagnetischen Spektrums – dasselbe Spektrum, das Röntgenstrahlen, sichtbares Licht, Hitze und Radiowellen enthält.

Wir kategorisieren Aspektstrahlung entlang dreier Achsen: Farbton, Tonhöhe und Webart. Plus Intensität, das sind vier Merkmale, die eine feste Beschreibung der Stufe der Realitätsänderung liefern sollten, mit der wir es möglicherweise zu tun haben könnten.

Intensität wird in Casper gemessen, ein Begriff, welcher eine sehr technische Definition hat, auf die ich hier nicht näher eingehen werde. Einhundert Casper gelten als normale "Hintergrund"-Strahlungswerte. Bei eintausend könnten Sie paranormale Effekte sehen. Bei zehntausend aufwärts sehen Sie schwere und plötzliche Realitätsveränderungen. Ein Ratschlag: Wenn Sie nicht speziell darauf trainiert sind, mit Realitätsänderungsszenarien umzugehen, sollten Sie AStra-Felder vermeiden, die höher als tausend sind.

Farbton. Ursprünglich verwendete der Farbton sechs der sieben Farben des Regenbogens. Das stellte sich als Problem heraus … Leute würden "Typ Blau" mit AStra-Charakteristika "3 tausend, Schwarz, b, Eng" herbeirufen und die Leute wären verwirrt. Also haben wir die Skala etwas erweitert und die Begriffe geändert. Die Farbton-Skala lautet nun: Rubin, Topas, Zitrone, Malachit, Saphir, Ebenholz und Über-Ebenholz. Oder man könnte einfach sagen Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Schwarz und Über-Schwarz, sollten diese Farben für große, männliche Soldaten wie Sie zu weibisch klingen … aber Sie könnten die Leute verwirren.

Ein häufiges Missverständnis ist, dass der Farbton ein Maß für die Gefahrenstufe der Aspektstrahlung ist. Das ist nicht der Fall. Farbton ist tatsächlich das Maß für … ich denke, der beste Weg, es auszudrücken, ist, wie "offensichtlich" die Änderung ist. Zum Beispiel kann eine Rubin-Änderung nur eine Beschleunigung der Zerfallsrate einer kleinen Menge radioaktiven Materials sein, während eine Über-Ebenholz-Änderung die vergangenen fünfzig Jahre der Geschichte verändert, um der Vergangenheit ein Ereignis hinzuzufügen, das vorher nicht aufgetreten ist. Andererseits müssen Tonhöhe und Webart ebenfalls berücksichtigt werden. Eine Veränderung der Rubin-Stufe, die dazu führt, dass subkritisches Plutonium sofort die kritische Masse erreicht, ist ein schwerwiegenderes Ereignis als Mussolini, der eines Morgens zum Frühstück Tee statt Kaffee trinkt.

Tonhöhe ist das, was Magier "Weiße Linien"- gegen "Schwarze Linien"-Magie nannten: wie zerstörerisch ein bestimmter Ausbruch von Aspektstrahlung ist. Es gibt fünf Kategorien: Doppel-b, b, Auflösung, Kreuz und Doppel-Kreuz. Doppel-b ist das Zerstörerischste und Störendste für das weltliche Universum. Doppel-Kreuz ist das Konstruktivste: Diese Veränderungen neigen dazu, in die eigentliche Struktur der Realität selbst integriert zu werden. Dies bedeutet nicht, dass Doppel-Kreuz unbedingt gut ist … wenn Sie ein Beispiel dafür wollen, wie feindselig das Doppel-Kreuz-Vorgehen ist, betrachten sie die anomale Daeva-Zivilisation: Eine uralte Zivilisation aus blutdurstigen Thaumaturgen, die regelmäßig weniger werden und einige Jahre später als vorher fallen. Das genau ist ein Doppel-Kreuz Über-Ebenholz.

Schließlich die Webart. Kommt in vier Varianten: Dünn, Locker, Eng, Vernäht. Das zu erklären ist … schwer … hauptsächlich, da es nicht das einzige Merkmal der Aspektstrahlung ist, das wir nicht direkt ermitteln können. Die einzige Möglichkeit, die Webart zu beurteilen, besteht in der direkten Beobachtung durch einen Typ Blau wie mich. Doch was Sie wissen müssen, ist: Dünn ist vage und seltsam. Locker ist etwas verständlicher. Bei Eng gelangen wir gewöhnlich zu dem, was die meisten Leute als "Magie" oder "Realitätsverzerrung" betrachten – die Zuständigkeit von Typ Blau und Grün. Und wenn Sie jemals "Vernäht" hören, drehen Sie sich um und rennen Sie wie der Wind, denn in dem Gebiet gibt es einen Typ Schwarz.

All dies muss sich kompliziert anhören, weil es so ist. Ich müsste Ihnen einen Studiengang in grundlegender thaumatologischer Physik geben, um dies genauer zu erklären. Aber all das bezieht sich auf die größten Fragen, die mir immer gestellt werden: Nämlich warum die Coalition nichtmagische Vorgehensweisen für alles verwendet. Warum brauchen wir Einsatzmannschaften und Lagebeurteilungsmannschaften?

Der Grund ist Rückwirkung. Jedes Mal, wenn Sie Aspektstrahlung einsetzen, um eine Änderung der Realität vorzunehmen, prallt sie vom Grundgefüge der Existenz ab und verursacht einen Sekundäreffekt namens Rückwirkung. Die Formel zur Messung der Rückwirkung ist etwas kompliziert, doch sie kann so zusammengefasst werden: Ein Prozentsatz der Intensität des ursprünglichen Zaubers. Gegenüberliegende Tonhöhe. Gegenüberliegender Farbton. Gleiche Webart.

Nehmen wir also an, ich möchte eine Tür in dieser Wand erschaffen, wo vorher keine war. Das könnten … 3 Kilokasper sein, Ebenholz, Kreuz, Rubin, b, Eng. Vielleicht gebe ich plötzlich einen Ausbruch an Gammastrahlung ab. Vielleicht geht der Teppich in einem Fünf-Meter-Radius in Flammen auf. Vielleicht gibt es einen Lichtausbruch und ein glühendes Runenmuster. Wenn ich wirke, werde ich tatsächlich versuchen, die Rückwirkung in ein möglichst harmloses Muster umzuleiten. Daher verwenden Thaumaturgen Wirkkreise und geometrische Muster: um die Rückwirkung in vorhersagbare Muster umzuleiten.

Auf der anderen Seite gibt es noch andere Wirkweisen, bei welchen wir noch nicht herausgefunden haben, wie die gesamte Rückwirkung wieder absorbiert werden kann. Das berüchtigtste ist die Apportation. Die Realität so zu verändern, dass Quantentunneln eine große Menge Masse dazu bringt, sofort irgendwo anders aufzutauchen … es ist eine wirklich hässliche Veränderung und die AStra-Rückwirkung ist riesig.

Am schlimmsten ist, dass die Rückwirkung selbst ein Ausbruch an Aspektstrahlung ist, der selbst eine Rückwirkung verursachen kann … und so weiter und so fort. Tatsächlich ist eine Theorie, warum paranormale Objekte existieren, dass der Urknall das mächtigste Wirken im Universum war … und dass es immer noch auf sich selbst rückwirkt, was dazu führt, dass sich die Realität in regelmäßigen Intervallen beugt und verändert.

Ich sehe, dass ich einige von Ihnen verliere. Machen wir eine weitere Pause und wenn wir zurückkommen, werden wir darüber sprechen, Dinge zu töten und Sex zu haben."

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License