Neueste Forum Posts

Neueste Topics

(Begonnen 23 Apr 2019 12:31, Postings: 3)
(Begonnen 22 Apr 2019 16:31, Postings: 3)
(Begonnen 22 Apr 2019 12:26, Postings: 6)
(Begonnen 20 Apr 2019 15:22, Postings: 11)
(Begonnen 19 Apr 2019 16:39, Postings: 0)
(Begonnen 19 Apr 2019 09:50, Postings: 3)
(Begonnen 16 Apr 2019 20:51, Postings: 14)
(Begonnen 16 Apr 2019 18:10, Postings: 16)
(Begonnen 15 Apr 2019 21:46, Postings: 8)
(Begonnen 14 Apr 2019 23:34, Postings: 2)

Aktivste Topics

(Begonnen 16 Apr 2019 18:10 , Postings: 16)
(Begonnen 20 Apr 2019 15:22 , Postings: 11)
(Begonnen 16 Apr 2019 20:51 , Postings: 14)
(Begonnen 22 Apr 2019 12:26 , Postings: 6)
(Begonnen 13 Apr 2019 13:34 , Postings: 7)
(Begonnen 19 Apr 2019 09:50 , Postings: 3)
(Begonnen 23 Apr 2019 12:31 , Postings: 3)
(Begonnen 22 Apr 2019 16:31 , Postings: 3)
(Begonnen 23 Mar 2019 22:54 , Postings: 23)

von Kategorien:
Seite 1123...nächste »

Gut alles angepasst

Ich nehme noch Kritik an, auch wenn ich jetzt mich auf das Interview konzentrier.

Ideen für Test, die nicht der Anpassungsfähigkeit des SPCs SCPs zutuen haben, sind willkommen.


Gruss
Rabe

Weil ich mit Euclid nicht zu frieden bin. Der Fisch kommt kaum fünf Meter ausserhalb vom Wasser.

Dann mach es sicher. Es ist kooperativ, nicht feindselig und macht freiwillig bei Tests mit.

Ich brauche einfach einen guten Schwimmer und die D sind meistens Durchschnitt, aber ja, ich finde es auch etwas aufwendig. Ich möchte auch nicht einfach schreiben "D-XXXX wurde SCP-Over-8000 zu einem Profischwimmer gemacht".

Da hätte man einfach anhand der Werte messen können. Man muss nicht extra Profischwimmer arrangieren dafür. Im Internet z.B. stehen die Daten zu den Profischwimmern frei zugänglich.

Warum genau willst du jetzt etwas von den Franzosen benutzen? Erscheint in meinen Augen unnötig.

Weil ich mit Euclid nicht zu frieden bin. Der Fisch kommt kaum fünf Meter ausserhalb vom Wasser.

Hätte man nicht zum Beispiel D-Klassen benutzen können anstatt Profischwimmer? Und warum musste man ihnen SCP zeigen? Hätte man nicht einfach eine komplette Trennwand ziehen können?

Ich brauche einfach einen guten Schwimmer und die D sind meistens Durchschnitt, aber ja, ich finde es auch etwas aufwendig. Ich möchte auch nicht einfach schreiben "D-XXXX wurde SCP-Over-8000 zu einem Profischwimmer gemacht".

Ich erkenne in "O4-18 " eindeutig eine "18". Da ich im Discord-Chat nachfragen musste, da ich es selbst nicht mehr genau wusste, stellte sich heraus, dass es anscheinend nur 15 O4s geben sollte, bzw. dass das ein angemessene Menge ist.

Ich dachte, offiziell seien es 12-18, habe es aber gelesen und geändert.

Hätte das Ethikkomitee diesen Test nicht gleich untersagt?

Denen wurde der Test nicht so detaillier erklärt.

Dazu steht nichts in der Beschreibung des SCPs. Wieso nicht?

Kommt noch.

Fazit: Einiges, was hier in den Tests steht, wird nicht in der Beschreibung des SCPs erläutert. Zum Beispiel, der Teil mit der Metamorphose.

Ich bin unschlüssig. Zum einem ist es für mich leichter nur zwei zu habe, andererseits kann ich die Fähigkeit besser demonstrieren (In die Beschreibung wird es auch erklärt, keine Angst). Ich warte noch auf die Reaktion der Anderen (Nach den Ergänzungen natürlich)


Gruss
Rabe

Wurde übernommen. Weitere Kritik erwünscht ^^

Re: "Wissen" durch SonicastSonicast, 24 Apr 2019 12:58

müssen auf SCP-1XX-DEs spezialisierte Reaktionskräfte es möglichst schnell einzufangen und bergen.

haben auf SCP-1XX-DE's spezialisierte […] einzufangen und zu bergen


Sollte das Subjekt die Eindämmung verlassen haben, muss auf SCP-1XX-DE spezialisierte Reaktionskräfte es möglichst schnell einzufangen und zurück nach SCP-1XX-DE-1 zu eskortieren, sofern es sich währenddessen nicht bereits von selbst dorthin begeben hat

  • Sollte das Subjekt die Eindämmung verlassen haben, muss haben auf SCP-1XX-DE spezialisierte Reaktionskräfte es möglichst schnell einzufangen und zurück nach SCP-1XX-DE-1 zu eskortieren, sofern es sich währenddessen nicht bereits von selbst dorthin begeben hat

Personal mit einem Herzschrittmacher, Elektrorollstühlen oder ähnlichen Hilfsmitteln, die von elektrischen Geräten abhängig sind, ist es nicht gestattet an SCP-1XX-DE zu forschen oder im Umkreis von 3 km sich befinden

  • Personal mit einem Herzschrittmacher, Elektrorollstühlen oder ähnlichen Hilfsmitteln, die von elektrischen Geräten abhängig sind, ist es nicht gestattet an SCP-1XX-DE zu forschen oder sich im Umkreis von 3 km zu befinden
Re: "Wissen" durch ThePencilwriterThePencilwriter, 24 Apr 2019 12:26

Dann schauen wir uns doch mal das ganze an.

Bevor ich mich aber an die Tests setzte sag ich noch was zu dem Artikel.

Bedrohungsstufe: Orange ●

  • Warum genau willst du jetzt etwas von den Franzosen benutzen? Erscheint in meinen Augen unnötig.

Ein Vivisektion am Subjekt brachte zum Vorschein, dass SCP-1XX-DEs Skelett kaum Auffälligkeiten aufweist, neben der Tatsache, dass SCP-1XX-DE kein Becken hat und sich in der Schwanzflosse mehr mit Kalkt gefestigtes Cartilago befindet. Die Organe weichen nach Dr. Kabhus, Dr. med. M. von Reichsteins Und Dr. med. A. von Reichsteins Meinungen nur geringfügig von den bei Homo sapiens beziehungsweise Angehörigen von Odontoceti und Osteichthyes.

  1. "…Becken bestizt."
  2. "… ein mit mehr Kalk…" / "… ein mit mehr Calciumcarbonat…"
  3. "Die Organe weichen nur geringfügig, nach Dr. Kabhus, Dr. med. M. von Reichsteins und Dr. med. A. von Reichsteins Meinungen, von den bei Homo sapiens beziehungsweise Angehörigen von Odontoceti und Osteichthyes ab."

Jetzt kommen wir zu den Tests

Mit SCP-1XX-DE werden primitive Intelligenz und Sprachübungen gemacht.

  • "Intelligenz- und Sprachübungen"

SCP-1XX-DE war zu beginn verwundert, über die simplem Übungen, aber meisterte sie mit Bestleitungen.

  • "Bestleistung"

War innert kürzester Zeit fertig.

  • Würde eher "War innerhalb" schrieben.

Alle Spricht es mit einem eigenen Dialekt.

  • "spricht"

Verlauf

  • Hätte man nicht zum Beispiel D-Klassen benutzen können anstatt Profischwimmer? Und warum musste man ihnen SCP zeigen? Hätte man nicht einfach eine komplette Trennwand ziehen können?

SCP-1XX-DE war sehr kooperativ und äusserte grosse Freude sich an anderen zu messen

  • "große Freude"

SCP-1XX-DE überholte mit bis zu 20% alle Profischwimmer und erreichte mit geringem Aufwand 44 Sekunden, was César Cielo Filho momentanen Rerkort von 46,91 Sekunden brach.

  1. "Rekord"
  2. Diesen Test hätte man auch ohne die ganzen Profischwimmer durchführen können. Ist somit in meinen Augen reine Geldverschwendung. (Ich bin der Annahme, dass sich Profischwimmer nicht umsonst testen lassen.)

Eine Freigabe von zwei O4-Ratsmitfgliedern (O4-8 und O4-1̵̖̓̆̈́8̸̡͊̿̋͊͠) war nötig, da die Regierungen der drei Länder informiert werden mussten.

  • Ich erkenne in "O4-1̵̖̓̆̈́8̸̡͊̿̋͊͠ " eindeutig eine "18". Da ich im Discord-Chat nachfragen musste, da ich es selbst nicht mehr genau wusste, stellte sich heraus, dass es anscheinend nur 15 O4s geben sollte, bzw. dass das ein angemessene Menge ist.

„Das Ethikkomitee untersagte weitere Test dieser Art.“

  • Hätte das Ethikkomitee diesen Test nicht gleich untersagt?

SCP-1XX-DE sagte aus, dass der Oktopode sie angeflehten hätte mit einer Stimme in seinem Kopf und ihr versprach rauszuholen.

  • Was rausholen? Den Müll?^^

Auf die Frage warum es das Angebot nicht angenommen hätte, kam eine wage Antwort, das Tier hätte es mit seinen Worten sich und die anwesenden Personen beleidigt.

  • "hatte sich und die anwesenden Personen beleidigt"

Was genau gesagt wurde konnte nicht ermittelt werden, aber eine Verbindung mit einer Entität wie SCP-2698.

  • "… wie SCP-2698 besteht."

Standardprüfung zur Einschätzung und -stufung von SCP-Fähigkeiten.

  • "von SCP-XXX-DEs Fähigkeiten"

SCP-1XX-DE wird in einem zu 30% mit lockere Schlamm und 70% klarem Wasser gefühltem Behälter gebracht, wo es für 20 Minuten verweilt.

  1. "lockerem"
  2. "…, in welchem es für…"

Gleiche Bedingungen wie bei Test 1XX-2A.

  • Diesen Test sehe ich nicht. Ich sehe nur "Test 1XX-·X" oder ähnlich.

SCP-1XX-DE verhielt sich diesmal ruhiger und zeigte nach den ersten Tag schon erste Veränderungen. Der Körper des Subjekts wurde flacher und die Kiemen wurden durch eine Hautschicht vor dem Schlamm geschützt. Nach der 48. Stunde wurde der Test beendet, da es den Anschein machte, SCP-1XX-DEs Metamorphose sei abgeschlossen.

  • Dazu steht nichts in der Beschreibung des SCPs. Wieso nicht?

Eindrucksvoll, wie dieses SCP Eigenarten andere Tiere nachahmt, ohne sie je gesehen zu haben. Ein Beweis, dass eine Lebensform durch Situation beeinflusst wird.

  1. Muss nicht unbedingt sein, dass es andere Tiere nachahmt. Hier könnte sich der Körper einfach nur an die neuen Bedingungen des Lebensraums innerhalb kürzester Zeit angepasst haben. Das passiert sogar sehr oft in der Natur, nur nicht so schnell. Und das Parallelen zu Eingenschaften von anderen Tieren bestehen, hängt auch mir der Anpassung an den Lebensraum zusammen.
  2. Der letzte Satz ist unnötig. Und wenn, dann nicht wegen Situationen, sondern wegen den Umständen und Bedingungen eines neuen Lebensraums.

SCP-1XX-DE machte wieder eine Entwicklung wie bei1XX-2B durch , aber mit anderen Merkmalen.

  • Leerzeichen fehlt.

Zu den anderen Tests mit der Metamorphose sag ich was im Fazit.

Ich habe bei der nächsten Sitzung bei Dr. Sand was zu erzählen

  • "Ich habe bei der nächsten Sitzung etwas Dr. Sand zu erzählen."

Fazit: Einiges, was hier in den Tests steht, wird nicht in der Beschreibung des SCPs erläutert. Zum Beispiel, der Teil mit der Metamorphose.

Apropos Metamorphose. Die anderen Tests zu der Metamorphose erscheinen mir unnötig. Man hat nach gut zwei Tests erkannt, dass es sich an die Umgebung anpasst. Das sollte reichen um das auch so stehenzulassen. Man benötigt nicht gefühlt 20 Tests dazu, zumal das sehr teuer werden kann.

Da das Interview noch nicht fertig ist, war es das erstmal von meiner Seite aus.

Nein.

Die drei Versenkungen sind historisch belegt.

Re: Unsinkable Sam durch Dr OreDr Ore, 24 Apr 2019 11:48

Dann vielleicht versenkt worden wären, da es ja immer noch rein hypothetisch ist.

Re: Unsinkable Sam durch TheUnknownCrownTheUnknownCrown, 24 Apr 2019 10:19

Danke, korrigiert. Außer:

an Bord versunken wären (versanken?)

Nein, versenkt, wie in "Schiffe versenken".

Re: Unsinkable Sam durch Dr OreDr Ore, 24 Apr 2019 10:13

Hab meinen Senf zum 1. Teil jetzt schon dazu gegeben, den kritisiere ich jetzt nicht nochmal.

Ist okay, an den Tests und dem Interview werden ich eh am meisten arbeiten. (Das Interview ist noch null…)

Danke für die Kritik an meiner Kritik

Ist für mich doch selbstverständlich^^


Gruss
Rabe

Wie wär's mit ehemaligen Sicherheitsmaßnahmen? Ungefähr so (grobe Formulierungen, um die Richtung vorzugeben):

Klassifizierung: Euclid Aufgeklärt

Sicherheitsmaßnahmen:
SCP-0XX-DE wird an Standort 19-DE in einer Eindämmungszelle mit Maßen 3m x 3m x 3m festgehalten. Die Zelle ist mit einem Kratzbaum, sowie Katzenklo und Futternapf auszustatten. SCP-0XX-DE ist drei mal täglich zu Füttern. Die Erwähnung von SCP-0XX-DE ist aus öffentlichen Dokumenten zu tilgen. Für SCP-0XX-DE-EX liegen derzeit keine weiteren Sicherheitsmaßnahmen vor.

Desweiteren:

Anfrage angelehnt, wir verfügen im Moment über keine derartigen Schiffe und wir werden die anderen Zweige nicht mit so trivialen Anfragen belästigen.
O4-3

angelehnt abgelehnt

Erstens sind Katzen wasserscheu und nicht die besten Schwimmer und zweitens wäre ich auch davon abgeneigt ein Schiff zu betreten, nachdem die letzten drei mit mir am Bord versenkt worden sind.

an Bord versunken wären (versanken?)

Re: Unsinkable Sam durch TheUnknownCrownTheUnknownCrown, 24 Apr 2019 08:55

Abteilung für Analysen (2018)

Analytik

objekt #: scp XXXX

objekt nr:

SCP-XXXX wird aufgespürt und anschließend

ist aufzuspüren und anschließend (…) einzudämmen

Das gilt für alle folgenden Fenster.

ich ein paar Änderungen Vorschlagen?

vorschlagen

ist ein infektiöses Programm, das von einem Terminal

Das hier ist kein Imbissdeutsch, hier braucht man ein Hauptwort.

Es scheint eine Art infektiöses Programm zu sein, das von einem unserer Terminals ausgegeben

"emitted" bedeutet hier eher "in Umlauf gebracht werden".

Ich meine, es gibt das Format aus einem Grund. Weißt Du, was ich meine? Natürlich tust Du das!

Oh, keine Sorge. Mach einfach weiter. Ich kümmere mich darum, während Du schreibst. Okay, Kumpel?
1. Bei Anreden wird nur Sie großgeschrieben.
2. Leerzeile vergessen

SCP-XXXX wird unverzüglich auf alle

ist unverzüglich

Freut mich zu hören.

Die haben sieben, wie der Mensch ^^

Da wurde ich, glaube ich, in der Vergangenheit mal falsch informiert :P

Verstehe die Kritik nicht. Schreibe ja "nicht anomalen", was z. B. 122-DE und 049 ausschliesst.

Ich meinte eher, dass du noch erwähnst, dass der Homo sapiens nicht anomal ist, obwohl ich davon, wie gesagt, im Vorraus überhaupt nicht ausgehen würde. Das mit 049 jedoch hat mich jetzt überzeugt, dass es erwähnenswert ist.

Hab meinen Senf zum 1. Teil jetzt schon dazu gegeben, den kritisiere ich jetzt nicht nochmal.
Danke für die Kritik an meiner Kritik

Danke für die Mühe ^^

Wieso kann man nicht einfach normales Süßwasser verwenden?

Weil Xier (ja, ich bin so internet) aus dem Rhein ist. Muss ich irgendwie noch einbauen.

gehört das in die Sicherheitsmaßnahmen? Vllt. wundert sich ja der Aufpasser von den Viechern.

Warum nicht? Die Wache muss wissen, dass es normal ist und sich etwas beeilen soll.

Warum das dann von D-Klasse und wenn, dann warum nur größere Aktionen?

Weil im Normalfall es nicht nötig ist und D-Klässler kann die Foundation etwas grober behandeln. ^^

das kommt vllt. in den Experimenten, aber ich lese nicht, dass das Subjekt da irgendwie gestört wird, wenn das Personal in dem Zeitraum da herumspaziert. Ist irgendwo vllt. zu erwähnen, um Fragen beim Leser sofort im Keim zu ersticken.

"Ariel" stört sich nicht daran, eher das Gegenteil. Und ja, in einem Test wird es erklärt. Ich versuche es etwas auszubauen.

3. amnesti- was?

amnestisiert, ich es ist jetzt richtig.

2. äh, Widerspruch? Es darf sich in diesen Monaten kein Personal innerhalb oder im Bereich um das Aquarium aufhalten, sodass der Raum verriegelt wird. Der Raum ist gleichzeitig schalldicht, sodass aus der Zelle keine Geräusche dringen. Wieso dann die Gehörschützer, wenn ohnehin nichts zu hören ist?

Nur für den Notfall ist das nötig.

sind aber keine richtigen Lungen oder was?

Jein, ich wollte nicht 1:1 eine Lunge nehmen.

es hat also streng genommen gar keine Lippen

Korrekt, nur eine Zeichnung.

kann ich mir übrigens nicht vorstellen :P

Wie ein Gelee-Gummiring, besser kann ich es nicht erklären.

Ist es eine Giraffe?

Die haben sieben, wie der Mensch ^^
Je mehr du weisst.

Ich würde bei einem Exemplar des Homo sapiens nicht von einem anomalen ausgehen

Verstehe die Kritik nicht. Schreibe ja "nicht anomalen", was z. B. 122-DE und 049 ausschliesst.

Was isn da waagrecht? Du kannst einfach schreiben "vergleichbar mit der von diversen Meeressäugern", obwohl ich da vielmehr eine Ähnlichkeit zu einem Fischschwanz sehen würde, wegen der Schuppen und so.

Fische haben einen Senkrechten Schwanz, der hin und her sich bewegt.
Robben und "Gesäug" haben einen, der auf und ab geht ^^
Ich hab es bewusst dem eines Säugers und nicht einem Fisch ähneln lassen, aus mehreren Gründen.

wut?

Kloake sage ich nur…

Man fängt normalerweise mit den allg. Informationen zum Aussehen an, bevor man auf die besonderen Merkmale eingeht.

Hier ist es etwas schwierig gewesen, da ich erstmal erklären musste, wie es aussieht.

2. die Schuppen sind flach, die Tropfen nicht (glaub ich)

Ich habe es geändert.

ist das Skelett jetzt menschlich oder das von Walen oder Fischen oder was?

Oben menschlich unten Marin

alte Rechtschreibung

Nein, Schweizerin ^^

Notiz: Es kann sein, dass ich stillschweigend Punkte nicht überarbeitet habe. Dies kann sein, dass ich nicht einverstanden bin oder es nicht verstanden habe. Wenn nötig nachfragen. Ich fand aber ansonsten deine Kritikpunkte gut und hilfreich.


Gruss
Rabe

Hab mir mal den 1. Tab durchgelesen.

die Beleuchtung, die in SCP-1XX-DEs Zelle sich befinden

1. befindet
2. ich würde "die sich in SCP-1XX-DEs Zelle befindet" schreiben, hört sich finde ich schöner an

Das Wasser soll in eine Durchschnittstemperatur

"in" weg

mit Mineralien und Salzen versetzt werden, die in Seen und Flüssen in Zentraleuropa zu finden sind

Wieso kann man nicht einfach normales Süßwasser verwenden?

Sollte es dazukommen

dazu kommen

soll SCP-1XX-DE in nasse Laken gewickelt werden

Du nimmst generell oft "soll" her. Mach ein paar Konditionalsätze, dann hört sich das gleich besser an (hier würde ich einfach den 1. Satz mit "wenn" oder "falls" formulieren, und dann den 2. im Passiv)

in einem separaten Behälter gelegt werden

einen

die durch Verschmutzung aufgenommene Schadstoffe

aufgenommenen

Dies soll nicht länger als 25 Minuten dauern.

Dabei verfällt SCP-1XX-DE in eine Apathie

gehört das in die Sicherheitsmaßnahmen? Vllt. wundert sich ja der Aufpasser von den Viechern.

Größere Reinigungsaktionen und die Pflege soll von D-Klässlern erfolgen

Warum das dann von D-Klasse und wenn, dann warum nur größere aktionen?

Abgeworfene Schuppen sollen zur Analyse unter Verwahrung gestellt werden

ich weiß nicht. Das "sollen" lässt es so wirken als "Ja, es wäre schon angebracht, aber MUSS jetzt auch nicht unbedingt sein, ne. Also kann man auch lassen" Würde ich halt schon verbessern, wenns wiederholt vorkommt.

Wird Personal erwischt

Kommt mir umgangssprachlich vor. Ich würde schreiben: "Werden […] beim Personal vorgefunden"

ein Fachkundiger in Bereich

ich bin nicht sicher, aber "im"?

Das Subjekt wird zweimal täglich eine Mahlzeit zur Verfügung gestellt

Dem Subjekt

und ernährt sich von

wenn du das oben so formulierst, musst du in dem nachfolgenden Satz dann nochmal ein Subjekt (also das Satzglied mein ich) einbauen, da es sonst fehlt.

SCP-1XX-DE machte nie Anstalten, Personal zu verletzten

bevor das Gitter angebracht wurde

"vor der Anbringung/Befestigung des Gitters" (würde hier den Einschub, wenns schon mit einer Adverbiale ersetzt werden kann, vermeiden wollen)

innerhalb des Eindämmungszelle

"der"

auf dem ein Tisch und zwei Stühle Platz haben

nur diese Objekte oder auch der Interviewer und SCP-1XXX-DE? (ich weiß, blöd gefragt. Ich würde die Dinge einfach da stehen lassen, die gehen nicht so schnell kaputt denk ich)

Um SCP-1XX-DE zu beruhigen, darf das Personal Geräusche aus der Ufer- oder Küstengebiet abspielen

1. dem
2. von einem spezifischen oder einem beliebigen Küstengebiet? (wird hier nicht klar)
3. ist die Beruhigung von dem Vieh nicht angebracht, vor allem bei einem Interview? Ich würde die Musik immer abspielen lassen, bringt ja keine Nachteile

Ausnahmsweise darf in SCP-1XX-DEs Becken gegangen werden

darf […] betreten werden

Innerhalb der zehn Stunden zwischen 20:00 Uhr und 6:00 Uhr

die meisten Leser können rechnen wenns hart auf hart kommt

den ersten Woche

"der"

im oder um das Aquarium sein

"innerhalb oder im Bereich um das Aquarium"

Dies wird durch eine Verriegelung gewährleistet

spar dir doch zu erwähnen, dass die da nicht sein dürfen, ist ja dann klar, dass da keiner rein darf

nach diesen Monaten leicht

1. hab das obere Feedback gelesen, man schreibt "laicht" :P
2. das kommt vllt. in den Experimenten, aber ich lese nicht, dass das Subjekt da irgendwie gestört wird, wenn das Personal in dem Zeitraum da herumspaziert. Ist irgendwo vllt. zu erwähnen, um Fragen beim Leser sofort im Keim zu ersticken.

Personal, dass nicht eine Freigabe der Stufe 4-1XX-DE hat und Zeuge von einem Laich-Ereignis wurde, soll amnestisieret werden

1. "dass keine Freigabe […] besitzt"
2. da wirst du dir schon Gedanken gemacht haben, hinterfrage ich mal nicht.
3. amnesti- was?

Der Raum wurde schallisoliert, das Personal muss aber nur in den oben erwähnten Monaten mit Filter versehenden Gehörschützer tragen.

1. "versehene"
2. äh, Widerspruch? Es darf sich in diesen Monaten kein Personal innerhalb oder im Bereich um das Aquarium aufhalten, sodass der Raum verriegelt wird. Der Raum ist gleichzeitig schalldicht, sodass aus der Zelle keine Geräusche dringen. Wieso dann die Gehörschützer, wenn ohnehin nichts zu hören ist? Was eig. für Filter?

in zwei Segmente wahrgenommen

würde schreiben "gegliedert", der Ausdruck passt da nicht

sowohl Organe, die wie Lungen funktionieren

sind aber keine richtigen Lungen oder was?

Die fünf „Finger“

1. sind das keine Finger?
2. insgesamt oder an einer Handß

von Meeressäugern wie Robben haben

ich bin Fan von lateinischen Bezeichnungen :D

Drüberstreichen

Umgangssprache. Sowas wie "Einsalben" verwenden

Dort wo bei Menschen die Nase wäre

"Anstelle einer Nase"

Die „Lippen“ des SCPs besten nur aus einer dunklen Linie

1. "bestehen"
2. es hat also streng genommen gar keine Lippen

Im Mundinnere befindet sich drei Reihen eines Revolvergebisses

1. Im Mundinneren
2. befinden sich

mit flacher und fester verankerten Zähne besteht

1. entweder "mit […] versehen ist" oder "aus […] besteht"
2. ist es dann überhaupt ein Revolvergebiss. Beim Ausfall von Zähnen werden dann nämlich sofort neue Zähne "nachgeschoben". Wenn die verankert sind hat das Viech einfach drei Zahnreihen.

Wiederhacken

"Widerhaken"

was es wie ein „dicker, spitz zulaufender Wurm“ aussehen lässt

wozu die Umschreibung, vorherige Beschreibung reicht vollkommen aus.

in dem es gezielt sich auf die eine oder andere Seite verflacht

"indem"; kann ich mir übrigens nicht vorstellen :P

Die visuelle Wahrnehmen

"Wahrnehmung"

vergleichbar von denen von Menschen

"vergleichbar mit"

liegt aber mehr versetzt

ich würde das "mehr" weglassen

mehr Halswirbel

Als WER? Ist es eine Giraffe?

was dem SCP ermöglicht, waagerecht zu schwimmen

während es gradeaus schaut

"seinen Blick nach vorne richtet"

um die Umgebung besser zu beobachten

unwichtig, lass weg.

in der Senkrechtenhaltung

weiß nicht obs das Wort "Senkrechthaltung" gibt; schreib "in senkrechter Haltung"

befindet sich ein Paar Flossen in Form von Stümmelbein-Gliedmaßen.

Wie groß sind denn die?

auffallendste

"auffälligste"

Unterscheid

"Unterschied"

nicht anomalen Homo sapiens

Ich würde bei einem Exemplar des Homo sapiens nicht von einem anomalen ausgehen

Trotz den "Fischschuppen"

"der"

hat SCP-1XX-DEs

"s" am Ende weg

die wie bei einem Meeressäuger waagrecht ist

Was isn da waagrecht? Du kannst einfach schreiben "vergleichbar mit der von diversen Meeressäugern", obwohl ich da vielmehr eine Ähnlichkeit zu einem Fischschwanz sehen würde, wegen der Schuppen und so.

Der Darm- und Harnausgang, so wie Genitalien,

Kommas weg; "sowie die Genitalien"

Sie sind genauso getrennt wie Meeressäuger.

wut?

Im Weiteren ist es in der Lage

Wer denn? (blöde Frage)

über die Haut schwache Impulse zu spüren, die es aus eigner Aussage zur Orientierung und Jagd nutzt

1. statt "zu spüren" "wahrzunehmen"
2. "eigener"

dem SCP aber auch hilft

Ich bin kein Freund von einfach nur "das SCP", auch wenn ichs hier in der Umgangssprache so manchmal verwende. Schreib "es" oder "das Subjekt"

dem SCP aber auch hilft, für eine Zeitspanne von 1 Stunde außerhalb des Wassers nicht auszutrocknen

"welches ihm außerhalb des Wassers zudem für eine Zeitspanne von einer Stunde vor der Austrocknung bewahrt."

SCP-1XX-DEs Körperlänge entspricht ca. 2,5 m bis 2,8 m von Scheitel bis zu Gabelung der Flosse. Die Schwanzflosse selber misst 50 cm, was eine Gesamtlänge von 3,3 m ergibt.

Man fängt normalerweise mit den allg. Informationen zum Aussehen an, bevor man auf die besonderen Merkmale eingeht.

so wie Gliedmaßen und Gesicht

"sowie"

0,3 cm bis zu 5 cm

5 cm was? breit, lang? Vergleichbar mit Fischen o. ä.?

sind in Form von flachen Tropfen

1. "besitzen die Form von"
2. die Schuppen sind flach, die Tropfen nicht (glaub ich)

von blass rosa bis zu blau

"blassem Rosa bis zu (vllt. noch ein Adjektiv?) Blau

aber im normal Fall in einem Türkis hält.

1. wenn dann "im Normalfall", würde aber zu "Normalzustand" tendieren
2. "türkis gefärbt ist"

Ein Vivisektion an SCP-1XX-DE brachte zum Vorschein, dass SCP-1XX-DEs Skelett

ersetz das eine SCP-1XX-DE durch "dessen" oder sowas, Wiederholung

dass SCP-1XX-DE kein Becken hat
SCP-1XX-DEs Organe

Wiederholung

Dr. Kabhu, Dr. med. M. von Reichstein Und Dr. med. A. von Reichstein Meinung

alle Namen im Genitiv

von den bei Homo sapiens und Angehörigen von Odontoceti und Osteichthyes.

ist das Skelett jetzt menschlich oder das von Walen oder Fischen oder was?

in dem

"indem"

drückt sich mit dem Material das es zur Verfügung hat künstlerisch aus

schreib den Satz als Nebensatz, dann hat er gleich Anschluss an den Modalsatz davor

studieren was die vereinzelten Besucher machen

das gleiche wie oben, außerdem "studieren" noch im Singular; "was die vereinzelten Besucher machen" ist ein Relativsatz, Kommatrennung nötig

einen eigenen Dialekt von Deutsch und Französisch, die beide für diese Sprachgruppen verständlich ist

nur ein Dialekt, aber zwei sowieso verständliche Sprachen. "die beide" durch "der" ersetzen, den Numerusfehler hast du danach sowieso schon drin :P

benutz

benutzt

Neuschöpfungen

"Neologismus". Schmeiß mit Fremdwörtern um dich! (ggf. in Klammern erklären)

Durch SCP-1XX-DE DNS

"Durch seine DNS"

dem Vertreter

"dem des Vertreters"

ist es ein protogyne Hermaphroditen.

"ist SCP-1XX-DE ein protogyner Hermaphrodit"; ich verlass mich mal darauf, dass "protogyn" hier Sinn macht, bin ich zu faul nachzuschlagen ;)

und von der Anzahl

von weg

weswegen immer ein gemischtes Forscherteam benötigt wird. Diese Prozedur dauert wie alle andere „Anpassungen an die Bedingungen“ normal Fall meistens drei (3) Tage. Durch eine gemischte Gruppe wird dem entgegengewirkt.

mehr Hintergründe hoffentlich bei den Tests. Ach ja, den Satz bin ich jetzt mal ausnahmsweise zu faul zu korrigieren, kannste selber.

wird versuchen im Durchschnitt alle vier Jahre Nachkommen zu zeugen

wozu Futur, "versucht, im Durchschnitt…"

Das Subjekt äusserte

alte Rechtschreibung

dass es sich in seiner Eindämmung wohlfühlt und es Zugang zu den gewünschten Ressourcen hat

indirekte Rede benötigt Konjunktiv, also "wohlfühle" und "habe"

was offenbar SCP-1XX-DE der Idealfall ist

"was für SCP-1XX-DE offenbar den Idealfall darstellt." Wenns der Foundation nicht egal ist, ok.

Nach SCP-1XX-DEs Aussage ist es nicht ungewöhnlich

"sei" statt "ist"

Fazit: Macht seinem Namen alle Ehre. (Muss jetzt los, hab jetzt nicht mehr hinzuzufügen :D)

P. S.: wtf is das lang geworden

Hallo allerseits!

Hier mein Übersetzungsvorschlag zu Your very first SCP.

Vorab vielen Dank!

Übersetzung: Dein allererstes SCP durch Dr AliceDr Alice, 23 Apr 2019 12:31
BÖÖÖSES?

Der Unterkieferknochen wurde durch einen Kieferknochen aus extra dichte Keramik ersetzt,

dichter Keramik

als auch nach der Behandlung einer vollständigen körperlichen, wie psychologischen Untersuchung unterziehen

Ich würde sowie anstatt wie verwenden, aber ich glaub das ist nur Geschmackssache.

Seite 1123...nächste »
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License