Experiment-Log 137
Bewertung (rating): 0+x

Datum: ██.██.████
Testobjekt: Spielzeugdüsenjet.

Ergebnisse: Das Spielzeug wurde durch eine F-16 in Originalgröße ersetzt die versuchte innerhalb der Testeinrichtung abzuheben und dadurch einen immensen Schaden verursachte. Die Trümmer verwandelten sich schnell in Plastik zurück und SCP-137's momentane Form reanimierte sich.

Notizen: Vermeiden sie in Zukunft bitte Testobjekte die mit Flugzeugtriebwerken und Raketen ausgestattet sind. Das war ein teurer Test.

Datum: ██.██.████
Testobjekt: Rennauto der Marke ███ ██████.

Ergebnisse: Das Spielzeug wurde durch einen Ferrari in Originalgröße ersetzt der versuchte in der Testeinrichtung herumzufahren und schließlich mit hoher Geschwindigkeit gegen die Wand krachte. Erneut verwandelten sich die Trümmer in Plastik zurück und SCP-137's momentane Form wurde reanimiert.

Notizen: Fahrzeugtests bedingen nun die Erlaubnis von Direktor ████████.

Datum: ██.██.████
Testobjekt: Ein Alligator-Schlüsselanhänger, befestigt an Agent Sorensons Schlüsseln.

Ergebnisse: Ein sechs Meter langes Leistenkrokodil auf einem Gang. Vierzehn Tote.

Notizen: Alle Agenten müssen nun nach Spielzeugen und spielzeugartigen Gegenständen durchsucht werden bevor sie Standort-██ betreten.

Datum: ██.██.████
Testobjekt: "American Soldier"-Actionfigur der Marke █████.

Ergebnisse: Das Spielzeug wurde durch einen erwachsenen Mann in einem Soldatenkampfanzug ersetzt, der ein großes Gewehr trug und es schaffte fünf Mitarbeiter zu töten bevor er terminiert wurde.

Notizen: Lasst uns das nächste Mal etwas weniger gewalttätiges probieren.

Datum: ██.██.████
Testobjekt: Streifenpolizist-Officer-Jones-Actionfigur.

Ergebnisse: Ein erwachsener Mann in einer Polizeiuniform. Es fragte dauernd wo die "Missetäter" hingegangen waren und bestand darauf, dass die Forscher keine psychoaktiven Pharmaka zu sich nehmen. Nach Befragungsversuchen erklärte es die Forscher zu Kriminellen, erschoss zwei und legte einem Dritten Handschellen an bevor er terminiert wurde.

Datum: ██.██.████
Testobjekt: Ein Plüschpanda.

Ergebnisse: Ein sehr großer Panda. Es sollte bemerkt werden, dass Pandas trotz ihres "niedlichen" Aussehens und ihrer vegetarischen Ernährung trotzdem Bären sind. Es begann einen der Forscher zu umarmen und brach ihm drei Rippen bevor es terminiert wurde.

Datum: ██.██.████
Testobjekt: Eine Kiste voller Plastikbauklötze der Marke ████.

Ergebnisse: Ein Terrakottaziegel erschien in der Kiste. Er verschwand und wurde durch einen Ziegel aus einem anderen Material ersetzt. Das setzte sich für mehrere Stunden bis die Gegenstände zerstört wurden und die Anomalie ihren gegenwärtigen Wirt reanimierte.

Datum: ██.██.████
Testobjekt: Ein Yo-Yo der Marke ███████.

Ergebnisse: Das Yo-Yo veränderte seine Form nicht. Allerdings wurde es selbstständig, bewegte sich von selbst und führte verschiedene Tricks vor, selbst dann noch als es vom Finger eines Forschers gelöst und an einem Haken an der Wand aufgehängt wurde.

Datum: ██.██.████
Testobjekt: Eine Doktor-Selen-Actionfigur, von dem auf der Verpackung geschrieben stand er sei "Der Schlauste Mann der Welt".

Ergebnisse: Ein erwachsener Mann in einem Laborkittel. Es machte wiederholt Bemerkungen zu seinem "bemerkenswerten Intellekt". Wenn es aber nach wissenschaftlichem oder mathematischem Wissen gefragt wurde, antwortete es nicht direkt, sondern sagte nur, es sei "der schlauste Mann der Welt". Der Test endete nach mehreren Stunden fruchtloser Befragung.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License