Dokument 1026-B
Bewertung (rating): 0+x

Autopsiebericht von SCP-1026-B

Nach der versehentlichen Neutralisation von SCP-1026-B verlor sein Körper die anomalen Eigenschaften und erschien als normaler, menschlicher Kadaver (identifiziert als D-5582). Dr. ███████ beantragte die Erlaubnis, eine Autopsie an der Entität durchzuführen. Der folgende Bericht ist eine Audioaufnahme, die während der Autopsie aufgenommen wurde.

[PROTOKOLL BEGINN]
Dr. ███████: Das Datum ist ██.██.██. Hier ist Dr. ███████, ich führe eine Autopsie am Körper von SCP-1026-B durch, der getötet wurde [DATEN GELÖSCHT]. Ich beginne mit einem Schnitt in den Abdomen des Subjekts.
*15 Sekunden Lücke*
Dr. ███████: Ich habe gerade den ersten Schnitt im Abdomen des Subjekts abgeschlossen. Ich kann keine inneren Organe sehen, abgesehen von einem einzelnen, großen Sack, der am Rückenwirbel des Subjekts befestigt ist. Ich versuche ihn zu öffnen…
*9 Sekunden Lücke*
Dr. ███████: Der Sack ist voller… Nebel, ein besseres Wort fällt mir nicht ein. Es scheint viel dichter als Luft zu sein, da es nicht aufsteigt. Ich nehme eine Probe für eine spätere Analyse.
*11 Sekunden Lücke*
Dr. ███████: Ich versuche nun, die Brusthöhle des Subjekts zu öffnen.
*34 Sekunden Lücke *
Dr. ███████: Subjekt scheint keinen normalen Brustkorb zu besitzen… Anstelle dessen sind dort zwei gebogene Platten, die an die Wirbelsäule angebracht sind. Darunter scheint sich ein Paar Organe zu befinden. Ich versuche, sie zu entfernen.
*69 Sekunden Lücke *
Dr. ███████: Die Organe scheinen fest zu sein; ich erkenne keine Anzeichen von irgendeiner Flüssigkeit oder Gas im Inneren. Ich nehme eine Probe für spätere Analysen und werde dann versuchen, den Schädel zu untersuchen.
*176 Sekunden Lücke *
Dr. ███████: Das tut mir Leid. Als ich versuchte habe, eine Probe zu nehmen, begann der "Nebel" zu glühen… Ich versuche es noch einmal.
*6 Sekunden Lücke *
Dr. ███████: Nur eine Minute… Ich bekomme plötzlich Kopfschmerzen…
*12 Sekunden Lücke *
Dr. ███████: Jesus Christus, das tut weh… Was zum-?
[PROTOKOLL ENDE]

Der Bericht endete durch einen unerwarteten Stromausfall im Autopsieraum. Als ein Sicherheitsteam eintraf, fanden sie keine Anzeichen dafür, dass eine Autopsie stattgefunden hatte. SCP-1026-Bs Körper war intakt und Dr. ███████ gab an, dass er keine Erinnerungen daran hatte, was passiert war. Eine anschließende Autopsie offenbarte, dass SCP-1026-B eine normale, menschliche Physiologie und keine anomalen Eigenschaften besaß.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License