Der weiße Junge

SCP-234
Klassifizierung: Keter

Sicherheitsmaßnahmen:

SCP-234 wird unter schwerstem Verschluss gehalten und wird mindestens von vier Mitarbeitern Stufe zwei überwacht. Im ganzen Zimmer befindet sich aus Sicherheitsgründen nur ein Bett und ein Stuhl, an jeder Wand ist eine Überwachungskamera angebracht. Bei kleinstem technischen Defektes wird um sofortige Auswechslung gebeten. SCP-234 wird ständig unter Beobachtung gehalten, wir die Zelle betreten, so müssen vier Personen aufpassen. Da SCP-234 äußerst gereizt auf helles Licht reagiert, ist es Pflicht der Mitarbeiter bei betreten der Zelle Wärmebildkameras zu tragen.

Bei Untersuchungen des Objektes müssen mindestens zehn Personen einschließlich des leitenden Doktors anwesend sein.

Beschreibung:
SCP-234 hat das Aussehen eines etwa zwölfjährigen Jungen, allerdings hat er ein weißes Gesicht, rote Augen und lange spitze Zähne. SCP-234 hört auf den Namen Kyle. Das Objekt wurde in Berlin von zwei Fußgängern entdeckt. Nach dem Auffinden der Fußgänger, übernahm das SCP die Sache. Es erwies sich als äußerst schwierig SCP-234 zu fangen. SCP-234 erwies sich nicht nur als sehr schnell sondern auch als sehr intelligent. Der Einsatz bedurfte 30 SCP Agenten, von denen zehn tot aufgefunden wurden. SCP-234 ist äußerst aggressiv und man muss sich ihm Vorsichtig nähern. Er reagiert auf schnelle Bewegungen. Die Opfer von SCP-234 sind hauptsächlich Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, unter gegebenen Umständen aber auch Erwachsene. SCP-234 tötet in dem er sich auf seine Opfer stürzt und mit seinen Reißzähnen zubeißt. erweist sich dies nicht als wirkend, nutzt SCP-234 eine Waffe die noch nicht nachvollziehbar ist. Er hypnotisiert seine Opfer und bringt sie in einen Zustand, der die Opfer dazu bringt unmittelbar Selbstmord zu begehen. SCP-234 ist äußerst verspielt. In der Einrichtung hat er eine Ärztin die er als Bezugsperson erwählt zu haben scheint. Die Ärztin muss ebenfalls beim Betreten der Zelle anwesend sein. A

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License