Aros Personaldaten
Bewertung: +4+x

Objekt-Nr.:

Klassifizierung:

Sicherheitsmaßnahmen:

Beschreibung:

Ich möchte den Tag erleben, an dem die Felder ausgefüllt werden. -Aro

Ich auch. -Dr █████

C4nF9Lt.png

Siehe Anhang A-1

Personaldatenblatt Arogas

Ganzer Name: Arogas Melsis

Alter: Unter der Leitung von █████ wird noch immer geforscht, wie man die von Dr Melsis Aro sogenannten "Drachenjahre" in unsere Zeiteineiten umrechnen kann, bisher ohne Erfolg.

Geschlecht: Männlich

Sprachen:
-Deutsch
-Englisch
-Latein
-Italienisch (Noch im Lernen)

Alias:
- Aro
- Hydraro
- Dr Melsis
- Catson
- Weltenfresserchen

Du weißt, dass ich es hasse, wenn du mich Dr Melsis nennt, █████! Du kannst es gerne wieder versuchen, ich werde es immer ändern. Frag doch mal die, die sich mit 011-DE beschäftigen, wie toll es ist, immer und immer wieder die Akte zu bearbeiten.

Augenfarbe: Blaugrau

Größe: 1,81 m

Sicherheitsgenehmigung: Da Vorfall-Alpha immernoch stattfindet, 3.

Aussehen: Dr Melsis Aros Äußeres gleicht dem eines aufrecht gehenden, europäischen Drachens, mit grünen Schuppen und längeren Kralle an Fingern und Zehen. Medizinische Untersuchungen ergaben, dass ein sehr ähnlicher innerer Bau verglichen zu dem des Menschen vorliegt. Der einzige große Unterschied liegt in dem Fußknochenbau, da sich Dr Melsis Aro durch eine digitigrade Gangart fortbewegt. Außerdem liegt über dem Magen ein unidentifiziertes Organ, welches nach Vermutungen das Speien von Feuer ermöglicht. Letzteres wurde jedoch noch nicht beobachtet.

Standort: Dr Melsis Aro befindet sich derzeit in Standort-DE17, in welchem er eigentlich eingedämmt werden sollte, vor dem Beginn von Vorfall-Alpha. Nachdem er durch die Ereignisse von Vorfall-Alpha zum Forscher wurde, wurde ihm ein Büro zugeteilt. Zur Zeit arbeitet er in der Memetikabteilung von Standort-DE17, wobei er manchmal in die für Okkultismus und Esoterik zuständigen Abteilungen versetzt wird.

Spezialisierung: Nachdem Aro durch Vorfall-Alpha zum Forscher der Foundation wurde, spezialisierte er sich im Bereich der schriftlichen und memetischen Anomalien, insbesondere in Verbindung mit alten Texten und Textstücken. Einige Zeit später fing er zudem an, sich mit künstlerischen Anomalien zu beschäftigen, sodass sich eine allgemeine Spezialisierung in der Memetik bildete. Erst später fing er an, sich für Übernatürliches, Okkultes und Esoterisches zu interessieren, da diese Dinge ihm davor nach eigenen Worten "so alltäglich" vorgekommen seien. Aro weist ein großes Interesse an Runen und dergleichen auf, es wird daran geforscht, ob dies etwas mit den drei mit Runen gefüllten Büchern zu tun hat, die Aro bei dessen ersten Erscheinen bei sich trug. Bei Befragung, ob er die Schrift selbst lesen könnte, antwortete er mit "Nein", jedoch "sollten wir die Bücher behalten, sie könnten vielleicht wichtig sein".


Vorgeschichte:

Dr Melsis Aro materialisierte sich am 23.04.████ plötzlich in einem Test in Standort-DE24, bei dem mit besonders niedriger Realitätsdichte experimentiert wurde. Mit ihm erschienen drei vollgeschriebene Bücher und ein Rucksack mit diversen Ausrüstungsgegenständen sowie drei Glaswürfel, deren Erster durch den Aufprall in Scherben zersprang. Auf Fragen, wer er sei, oder eher, was er sei, konnte er keine Antwort geben. Das Experiment wurde abgebrochen und Melsis Aro festgenommen, mit dem Hintergedanken, ihm eine SCP-Klassifizierung zu geben.

In einer späteren Befragung konnte Dr █████ Näheres über ihn erfahren und wurde so zu dem leitenden Forscher in dem später genannten Vorfall 24-6. Drei Monate später wurde von Dr █████ der offizielle Bestätigungsbrief an den Standortleiter geschickt, welcher Melsis Aro als SCP klassifiziert hätte. Mit dem Abschicken dieses Briefes begann Vorfall-Alpha.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License