Anomalie Klassifikationssystem Guide
Bewertung: +5+x

Anomalie Klassifikationssystem (AKS) Guide


Was ist AKS?

Das AKS ist ein neues Klassifikationssystem, welches zusätzliche Tiefe zu bereits vorhandenen Klassifikationssystemen hinzufügt. Es ist nicht beabsichtigt, das momentane Klassifikationssystem zu ersetzen. Es soll es nur erweiteren.

Credits

Das Anomalie Klassifikationssystem wurde von WoedenazWoedenaz mit großer Hilfe von: The Great HippoThe Great Hippo | RounderhouseRounderhouse | djkaktusdjkaktus | YossipossiYossipossi | Captain KirbyCaptain Kirby | CadaverCommanderCadaverCommander | Uncle NicoliniUncle Nicolini | aismallardaismallard | Jade SkylarJade Skylar | Lt FlopsLt Flops | Sterbai Sterbai entwickelt.

BEISPIELE

Klassifikationsbalken Beispiele

Objekt-Nr.: 2105
Level 2
Eindämmungsklasse:
euclid
Sekundärklasse:
none
Störungsklasse:
vlam
Risikoklasse:
achtung

Für mehr Informationen zum Hybrid und Text AKS Component, siehe hier

Hybrid Beispiel

Link To Guide
Objekt-Nr.:2105
Freigabestufe: 2 Clearance
Eindämmungsklasse: euclid
euclid-icon.svg
Sekundärklasse: apollyon
apollyon-icon.svg
Störungsklasse: #/vlam
vlam-icon.svg
Risikoklasse: #/achtung
achtung-icon.svg

Text Beispiel

Link To Guide
Objekt-Nr.:2105
Freigabestufe: 2 Clearance
Eindämmungsklasse: euclid
euclid-icon.svg
Sekundärklasse: apollyon
{$secondary-icon}
Störungsklasse: #/vlam
vlam-icon.svg
Risikoklasse: #/achtung
achtung-icon.svg

Barebones Beispiel

Objekt-Nr.: SCP-4205
Level 2: Eingeschränkt

Klassifizierung: Euclid
Störungsklasse: 2/Vlam
Risikoklasse: 1/Achtung


Die des AKS benutzten Klassifikationen sind wie folgt:

Geheimhaltungsstufe1
Dies ist eine Adaption der bereits vorhandenen Geheimhaltungsstufen. Eine Anzahl an Anpassung dieser Stufen ist weiter unten beschrieben. Die Geheimhaltungsstufen beziehen sich auf die Stufe eines Mitarbeiters, welche ihm die Erlaubnis erteilt Informationen innerhalb eines Dokuments einzusehen.
Eindämmungsklasse

Dies ist das Gleiche, wie die klassische "Klassifizierung." Es wurde umbenannt, um deutlicher darzustellen, worauf sich diese Klassifikation bezieht: Eindämmung. Dies ist der "Eindämmen" Teil von "Sichern, Eindämmen, Schützen."

Störungsklasse

Dies ist einer der neu erfundenen Klassen für das Klassifikationssystem. Die Störungsklasse bezieht sich auf die Fähigkeit einer Anomalie den Status quo zu stören und/oder den Schleier zu brechen. Dies ist der "Sichern" Teil von "Sichern, Eindämmen, Schützen."

Wenn du eine mögliche Störungsklasse in Betracht ziehst, dann stelle dir selbst diese Fragen:

  1. Wie schnell kann der Einfluss der Anomalie sich ausbreiten?
  2. Wie weit wird es sich ausbreiten, wenn es unkontrolliert bleibt?
  3. Wie einfach kann die Foundation die Effekte neutralizieren?
Risikoklasse

Dies ist eine der neu erfundenen Klassen für das Klassifikationssystem. Die Risikoklasse bezieh sich auf die Schwere eines anomalen Effekts auf eine einzelne Person und wie einfach diese sich davon erholen kann. Dies ist der "Schützen" Teil von "Sichern, Eindämmen, Schützen."

Wenn du eine mögliche Risikoklasse in Betracht ziehst, dann stelle dir selbst diese Fragen:

  1. Wie einfach, kann sich eine Person davon erholen, wenn überhaupt?
  2. Wie schwerwiegend sind die Effekte?
  3. Ab welchem Punkt können die Effekte das erste Mal beobachtet werden?
Sekündarklasse

Dies ist eine optionale neue Klasse, welche vom Klassifikationssystem benutzt, aber nicht für dieses erfunden wurde. Die Sekundärklasse ist auch als "Esoterische Klasse" bekannt.

Es benutzt die bereits bekannten esoterischen Klassen, zu welchen du hier eine Liste finden kannst.

Es ist Standard, dass die Eindämmungsklasse als "Esoterisch" gesetzt wird, wenn Sekundärklassen verwendet werden, aber dies ist nicht nötig.

Detaillierte Beschreibungen

Geheimhaltungsstufen

Geheimhaltungsstufen sind der primäre Abschnitt dieses Klassifikationssystem, der weitgehend vom Kopfkanon des Autoren und des Lesers abhängt. Die folgenden Beschreibungen beziehen sich auf eine bestimmte Art und Weise, wie die Foundation geführt wird und sie kann deiner Auffassung der Foundation eventuell widersprechen und das ist auch in Ordnung! Benutze das hier einfach als generelle Richtlinie und pass sie so an, wie du es für richtig haltest!

Level 1: Uneingeschränkt (UE)
Dieses Dokument steht jedem Foundationmitarbeiter zur Verfügung. Sollte jemand ein regelmäßiges Gehalt von der Foundation beziehen, wird er diese Dokumente sehen können.
Level 2: Eingeschränkt (E)

Dieses Dokument ist dem Großteil der Mitarbeiter auf Anfrage verfügbar. Sollte ein Mitarbeiter ein untergeordnetes Personal haben, so wird dieser bereits eine Geheimhaltungsstufe 2 gewährt bekommen haben. Wenn ein Mitarbeiter kein untergeordnetes Personal hat, muss er den Zugriff auf das Dokument bei seinem Vorgesetzten beantragen.

Level 3: Vertraulich (V)

Dieses Dokument ist der Minderheit aller Mitarbeiter verfügbar. Das primäre Verwaltungspersonal eines Standorts hat Zugriff auf die Stufe 3. Wenn ein Mitarbeiter ein untergeordnetes Personal hat, der aber keinen Zugriff auf Stufe 3 hat, muss er den Zugriff auf das Dokument bei seiner Standortverwaltung beantragen. Wenn ein Mitarbeiter kein untergebenes Personal hat, muss er den Zugang bei seinem Vorgesetzten beantragen, der dann den Zugang beim Verwaltungspersonal des Standorts beantragen wird.

Level 4: Geheim (G)

Dieses Dokument steht NUR dem administrativen Standort- und Foundationpersonal zur Verfügung. Zugriff von Mitarbeitern ohne eine Stufe 4 Freigabe wird generell abgelehnt und nur angenommen, sollte es dafür spezielle Gründe geben.

Level 5: Streng Geheim (SG)

Dieses Dokument steht NUR dem höchsten, adminsitrativen Personal der Foundation, wie etwa dem Ethik-Komitee oder dem O5-Rat zur Verfügung. Jedem ohne eine Stufe 5 Freigabe wird der Zugriff immer verwehrt.

Level 6: Kosmisch Streng Geheim (KSG)2

Dieses Dokument steht NUR den Mitgliedern des O5-Rates zur Verfügung. Jeder Zugriff auf dieses Dokument wird einzig und allein nach dem Ermessen eines O5-Ratmitglieds gestattet.

Eindämmungsklasse

Siehe die Objektklassenseite hier.

NOTIZ: Nach dem AKS wird Thaumiel als eine Sekundärklasse betrachtet und nicht als Eindämmungsklasse.

Klassifizierungen

safe-icon.svg
sicher
euclid-icon.svg
euclid
keter-icon.svg
keter
neutralized-icon.svg
neutralisiert
pending-icon.svg
ausstehend
explained-icon.svg
erklärt
esoteric-icon.svg
esoterisch

Sekundärklassen

Siehe die Liste an esoterischen Klasen hier.

NOTIZ: Nach dem AKS ist Thaumiel als Sekundärklasse zu betrachten, nicht als Eindämmungsklasse.

Sekundärklassen

Nicht alle Sekundärklassen sind hier aufgelistet, dies sind nur die Optionen, für welche ein Icon gemacht wurde. Bitte siehe die Liste der esoterischen Klassen hier, um alle Sekundärklassen einsehen zu können.

apollyon-icon.svg
apollyon
decommissioned-icon.svg
ausgemustert
archon-icon.svg
archon
cernunnos-icon.svg
cernunnos
hiemal-icon.svg
hiemal
uncontained-icon.svg
Nicht eingedämmt
tiamat-icon.svg
tiamat
ticonderoga-icon.svg
ticonderoga
thaumiel-icon.svg
thaumiel

Störungsklassen3

dark-icon.svg
dark
vlam-icon.svg
vlam
keneq-icon.svg
keneq
ekhi-icon.svg
ekhi
amida-icon.svg
amida
Dark4
Die bekannte oder potentielle Störung wäre so niedrig, dass sie keinen Grund zur Sorge darstellen.

Das Objekt ist im Wesentlichen inaktiv, wenn nicht mit ihm interagiert wird, und kann potenziell nur eine einzelne Person beeinflussen.

Die Foundation würde es trivial finden, hinter den Effekten aufzuräumen.
Vlam5

Die bekannte oder potenzielle Störung würde auf eine kleine handvoll Menschen beschränkt sein.

Die anomalen Effekte beeinflussen sicherlich mehrere Menschen, aber sie würden nicht sehr weit reichen.

Die Foundation würde es relativ einfach finden, die Effekte zu neutralisieren.

Keneq6

Die bekannte oder potentielle Störung würde sich auf eine Anzahl von Menschen ausdehnen, die grob als eine Stadt definiert ist.

Die anomalen Effekte könnten sich mit einer ziemlich signifikanten Geschwindigkeit ausbreiten, schnell genug, um Besorgnis zu erregen.

Die Foundation würde es moderat schwierig finden, die Effekte zu neutralisieren.

Ekhi7

Die bekannte Störung würde sich grob auf die Größe eines großen Metropolengebiets bis hin zu einem ganzen Land erstrecken. Die potentielle Störung könnte sich auf die gesamte bekannte Welt erstrecken.

Die Ausbreitung wäre schnell und schwierig zu handhaben.

Die Foundation würde es sehr schwierig finden, die Auswirkungen zu neutralisieren.

Amida8

Diese Störungsklasse sollte für besondere Umstände reserviert werden, wenn die Foundation einer Anomalie im Grunde "den Krieg erklärt". Wenn eine Anomalie eine so große Bedrohung für den Status quo und den Schleier der Foundation darstellt, dass es keine andere Möglichkeit gibt, als alle möglichen Optionen zu nutzen, um sie zu neutralisieren.

Die Auswirkungen einer Amida-Anomalie würden sich auf die gesamte bekannte Welt und möglicherweise das gesamte Universum erstrecken.

Risikoklassen

notice-icon.svg
achtung
caution-icon.svg
vorsicht
warning-icon.svg
warnung
danger-icon.svg
gefahr
critical-icon.svg
kritisch
Achtung
Die anomalen Effekte des Objekts sind fast nicht existent bis gering.

Eine Person, die sich in unmittelbarer Nähe des Objekts befindet, würde keinerlei Auswirkungen des Objekts spüren.

Es stellt keine Gefahr für ein Individuum in der Nähe dar.
Vorsicht

Die anomalen Effekte des Objekts sind gering bis mäßig.

Eine Person in unmittelbarer Nähe des Objekts kann leichte Auswirkungen des anomalen Objekts spüren.

Es stellt eine geringe Gefahr für jede Person in der Nähe dar.

Warnung

Die anomale Wirkung des Objekts ist mäßig bis erheblich.

Eine Person, die sich in der Nähe des Objekts befindet, kann leichte Auswirkungen oder starke Auswirkungen des anomalen Objekts spüren.

Es stellt eine moderate Gefahr für jede Person in der Nähe dar.

Gefahr

Die anomale Wirkung des Objekts ist erheblich bis extrem.

Eine Person, die sich in der Nähe des Objekts befindet, wird erhebliche Auswirkungen oder kann extreme Auswirkungen des anomalen Objekts spüren.

Es stellt eine erhebliche Gefahr für jede Person in der Nähe dar.

Kritisch

Diese Risikoklasse sollte nur gewählt werden, wenn die Auswirkungen des Objekts fast sofort und/oder extrem schwerwiegend sein werden.

Es muss nicht unbedingt zum Tod führen, aber der Tod ist sehr wahrscheinlich und zu erwarten. Jede Person, die sich in der Nähe befindet, wird die Auswirkungen fast sofort spüren und die Möglichkeit der Erholung ist unmöglich.

AKS Addons & Extras

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License