Anderson Robotics - Hub
Bewertung: +1+x

Gruppen-Nr.: GOI-1115, "Anderson Robotics"

Mitglieder: ~200 Mitarbeiter weltweit1

Ressourcen: 750 Millionen USD pro Jahr, anomale Fähigkeiten

Status: Aktiv

AndersonLogo1.jpg

Anderson Robotics Handelslogo, circa 1998.

Beschreibung: Anderson Robotics ist eine Paratech-Firma, welche sich auf den Verkauf von anomalen Robotern, Androiden, künstlichen Intelligenzen, Computerprogrammen und Cybernetik spezialisiert hat. Obwohl geglaubt wird, dass Anderson Robotics schon seit den 1990gern existiert wurde die Foundation erstmals 2007 bei dem Fund von SCP-1360 während dem Überfall eines Paratech-Handelslager in Seattle auf die Firma aufmerksam. Seit diesem ersten Kontakt wurde Anderson Robotics als der führende Händler für Roboter-Paratechnologie anerkannt.

anderson_robotics_by_sunnyclockwork.png

Anderson Robotics Handelslogo, circa 2014.

Während Anderson Robotics, vor allem nach der Vertriebspartnerschaft mit Marshall, Carter und Dark Ltd. im Jahre 2014 eine weltweite Präsenz erreicht hat, ist das Unternehmen derzeit in den Vereinigten Staaten ansässig, insbesondere im pazifischen Nordwesten. Größere Produktions-, Vertriebs- und Verwaltungseinrichtungen wurden in Oregon, Washington und Kalifornien entdeckt, mit den jüngsten Expansionen nach New Mexico, Arizona und Louisiana.

Mehrere SCP-Objekte wurden dieser Gruppe seit ihrer Entdeckung zugeordnet. Mitarbeiter können auf Artikel zugreifen, die unter "anderson" für eine vollständige Liste indiziert sind.

Ermittlungen zum internen Aufbau von Anderson Robotics von MTF Gamma-132 haben aufgedeckt, dass der primäre administrative Kern der Firma aus einem Vorstand von sechs Personen besteht, die unten aufgelistet sind:

  • Vincent Anderson: Geschäftsführer. Anomaler Humanoid, Typ Blau.
  • Albert “Phineas” Frostman: Betriebsleiter. Anomaler Humanoid, Typ Blau.
  • Dr. Medea Contos: Co-Leiter für Forschung und Entwicklung.
  • Jason Contos: Co-Leiter für Forschung und Entwicklung.
  • Dr. Jeffery Wilson: Leiter der Erweiterten Logikabteilung.
  • Isaac Dillard: Geschäftsführer.

Versuche, die oben genannten Personen zu ergreifen, wurden durch die bemerkenswerten Spionagefähigkeiten der Organisation, die anomale Natur ihrer Einrichtungen und die starke Unterstützung durch externe Interessengruppen behindert.3

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License